Freitag, 29. August 2008

Gewinn-Bescheid: Friedrich Müller Rechtsabteilung

Ich habe mal wieder interessante Post erhalten. Diesmal geht es um einen "unwiderruflichen, garantierten und jederzeit einklagbaren Gewinn-Bescheid der eingetragenen Konzernmarke Friedrich Müller über 2 Millionen Euro". Doch warum ist dieser Gewinn so teuer?

Mittwoch, 27. August 2008

Adresshandel: Was aus der Sofort-Rente von Boesche Direct GmbH geworden ist

Über 50.000 Leser, 7 Verweise, eine offene Antwort und jetzt auch noch ein TV-Bericht in der WDR-Sendung Markt mit dem Titel "Adresshandel: Mit Gewinnen gelockt". Das ist die bisherige Bilanz zu einem Erfahrungsbericht zur Sofort-Rente von Boesche Direct GmbH vom 29.01.2008, welcher interessante Einblicke in den Datenhandel bereithält.

Montag, 25. August 2008

Aus New Reseller Ltd. wird Mind Line Media Ltd.

Und wieder mal kann man ein Wechselspiel von Inhaber und Limited beobachten. Diesmal ist es die New Reseller Ltd. des Herrn Rainer Sawatzki, welche erstmals am 16.04.2008 auf Abzocknews.de mit einer dreisten Abzocke für Kinder und Jugendliche erwähnt wurde.

Warnung vor Kosten auf mein-partnerschaftstest.de der Online Premium Content Ltd.

Anscheinend gehen der Online Premium Content Ltd. des Herrn Rolf Schünemann die Domains zu den Abzockangeboten nicht aus, denn derzeit wird die Domain mein-partnerschaftstest.de aktiv beworben. Dahinter verbirgt sich die gleiche Abzocke, wie die mit Bericht vom 08.08.2008 erwähnte Seite online-partnerschaftstest.de.

Wie die A. Info Media Ltd. mit falschen Adressdaten die Existenzen von Dritten gefährdet

"Sehr geehrte Damen und Herren, diese besagte Firma benutzt unsere Daten, sprich Adresse, Tel & Fax in den angegebenen Seiten und wir bekommen stets Anrufe von Nutzern dieser Seiten oder Anwälten." Diese E-Mail des Reisebüros Dilara aus Frankfurt erreichte mich vergangene Woche und ist ein weiterer Beleg für die dubiosen Geschäftsgebahren der A. Info Media Ltd. des Herrn Wolfgang Glaser.

Freitag, 22. August 2008

Angezockt auf Mega-Downloads.net

Hallo Herr Fuchs, nachdem ich Ihre Seite gefunden habe, reihe ich mich schon etwas beruhigter in die offenbar nicht kleine Schar durch mega-downloads.net bedrohter Internet-User ein. Wie diese habe ich schon die verschiedenen Stufen der Forderungen hinter mir.

Angezockt auf outlets-fabrikverkauf.com

Hallo, ich habe im Internet (Anti Abzocke) gelesen, dass Sie sich ein wenig mit der Materie auskennen. Könnten Sie mir vielleicht weiterhelfen? Ich bin auf die Internetseite "Outlets-fabrikverkauf.com" hereingefallen. Ich habe mich auf dieser Seite anmelden müssen und habe die AGB leider nur überflogen.

Donnerstag, 21. August 2008

Mittwoch, 20. August 2008

LottoTeam: Geld illegal abgebucht?

Im Skandal um den illegalen Handel mit Kundendaten wird nun auch gegen die Firma Lotto-Team ermittelt. Gegen das in Köln und Dortmund ansässige Unternehmen liegen mehrere Strafanzeigen vor. Lotto-Team selbst bestreitet die Betrugsvorwürfe.

Quelle: WDR.de / Zum Artikel

Warnung vor Kostenpflicht auf Probenmax.net der media intense GmbH

Wer derzeit auf der Suche nach kostenlosen Warenproben ist, hat gute Chancen auf das Onlineangebot von Probenmax.net des wohl neuen Anbieters media intense GmbH aufmerksam zu werden. Es wird mit gratis Produktproben geworben, jedoch schließt man mit der Registrierung ein 2-Jähriges Abonnement von € 8,- im Monat ab.

Warnung vor Kostenpflicht auf Cocktails-Rezepte.net der Online Content Ltd.

Derzeit bewirbt die Online Content Ltd. der Katarína Dovcová das Abzockangebot Cocktails-Rezepte.net. Für die Anmeldung werden Ihnen € 59,- in Rechnung gestellt, doch nur die wenigsten werden wissen, dass dieses Angebot kostenpflichtig ist.

Lovebuy.de: Vertragsänderung sorgt für Unmut

Bereits am 01.08.2008 hat antiabzocke.info über die Seite Lovebuy.de der Signs21 GmbH berichtet, die Ihren kostenlosen Dienst zu Beginn des Jahres zu € 99,- im Jahr geändert haben. Dazu haben sich viele Betroffene zu Wort gemeldet, die sich auf einmal mit einer unberechtigten Forderung konfrontiert sahen.

Donnerstag, 14. August 2008

E-Mail Warnung: Werbung für das kostenpflichtige Angebot Netarena.tv von der EuMedien GmbH

Über die letzte Aktion der EuMedien GmbH hätte ich beinahe vergessen, die Werbung der EuMedien GmbH über den Werbeverteiler der kajomi GmbH für das Abzockangebot Netarena.tv der RS Web Services zu berichten. Zwar wurde vor Netarena.tv bereits gewarnt, jedoch birgt diese Werbung wieder interessante Informationen.

Warnung vor Kostenpflicht auf Liebestester.net der Online Premium Content Ltd.

Und wieder bewirbt die Online Premium Content Ltd. des Herrn Rolf Schünemann eine neue Domain unter Liebestester.net, hinter welcher sich lediglich die bereits bekannten Seiten grosser-liebestest.de oder dein-liebestest.de verbergen. Ich bin ja mal gespannt, wann die Domains ausgehen.

Mittwoch, 13. August 2008

Warnung vor Kostenpflicht auf Hasimaus.de der Payball Payment GmbH

Mit Zusendung vom 08.08.2008 sieht sich der Leser Andre M. mit einer Rechnung der Payball Payment GmbH von der Seite Hasimaus.de konfrontiert, die seiner Ansicht nach nicht korrekt über den Preis informiert. Bis heute haben sich bereits viele Geschädigte in Blogs und Foren zu Wort gemeldet - der Verbraucher fängt an sich zu wehren.

Leserreaktion zu Online-Liebestest.de der Online Premium Content Ltd.

Liebe Leute von Abzocknews! Hier meine Reaktion auf eine Rechnung von Online-Liebestest.de. Die Rechnungsmail ist ebenfalls beigefügt. Diese Art der Reaktion ist neben der Nicht-Reaktion die vernünftigste. Die Sache der Abzocker selbst ist so blöd und juristisch so irrelevant wie meine Gegenforderung. Viel Vergnügen beim Lesen:

Liebe Freunde des Internetbexxxxs,

mit der Entsendung dieser Rechnung an mich haben Sie sich mit meinen Geschäftsbedingungen einverstanden erklärt. Bitte übertragen Sie mir vorläufig ihr gesamtes Vermögen. Sollten Sie sich nicht daran halten, werde ich Frankreich überfallen und Sie werden nach Sibirien verbannt.

Sie haben bis zum 16.08.08 Zeit, einen Notar aufzusuchen oder mir eine Geisel zu senden. Da ich weiß, daß dies nur ein Versuch ist Sie einzuschüchtern, bitte ich Sie, direkt zur Staatsanwaltschaft zu gehen, um meinen Provider zu zwingen, Auskunft über die IP Adresse xx.xxx.xxx.xx zu geben. Ich bin sicher, daß es gerade Ihnen, Geschäftsleuten mit bester Reputation, gelingen wird, der Staatsanwaltschaft die Wichtigkeit Ihres Anliegens nahe zu bringen.

Aber beeilen Sie sich. Mein Provider bevorratet die Verbindungsdaten nur wenige Wochen. Bitte schreiben Sie mir unbedingt weitere Mails. Ich bin sehr einsam und freue mich über jede Kommunikation. Am besten, Sie tun so, als ob Sie wirklich Geld von mir haben wollten und den Staat auf Ihrer Seite hätten.

Das gäbe der Kommunikation die rechte Würze.

Voller Vorfreude


Antwort von Abzocknews.de:

Auch ein Weg. Könnte sogar meiner sein :-)

Danke für die Erheiterung und viele Grüße aus Bonn

Skandal um verscherbelte Bankdaten: Razzia gegen Konto-Abzocker

Im Skandal um die Weitergabe der Kontoverbindungen von rund 17.000 Verbrauchern sind am Dienstagabend die Geschäftsräume der betroffenen Firma im nordrhein-westfälischen Viersen durchsucht worden. Gegen beide Geschäftsführer des Unternehmens werde wegen versuchten Betrugs und Verstoßes gegen das Datenschutzgesetz ermittelt, teilt die Staatsanwaltschaft mit.

Quelle: TAZ.de / Zum Artikel

Dienstag, 12. August 2008

Die EuMedien GmbH vertreibt das kostenpflichtige Angebot Filmtester.net über ein eigenes Call-Center

Da hat sich die EuMedien GmbH ja genau den richtigen Tag ausgesucht, um über ihr Call-Center ein Abo für die hauseigene Seite Filmtester.net zu verkaufen. Auch kann ich es leider nicht nachvollziehen, warum der durchaus nette Mitarbeiter das Gespräch so schnell beendet hat, schließlich wurde es doch gerade erst spannend.

Warnung vor Kostenpflicht auf Grusskarten.de der Online Content Ltd.

Die Online Content Ltd. unter Frau Katarína Dovcová scheint richtig Gas zu geben, denn schon wieder wird eine Domain unter Grusskarten.de beworben, hinter welcher sich das Abzockangebot von Grusskarten-Versand.com verbirgt. Allerdings wird die Domain Grusskarten.de nicht direkt von der Online Content Ltd. betreut, doch sehen Sie selbst.

Neue Dimensionen der Abzocke: Handel und Betrug mit gekauften Kontodaten

Es ist die Schlagzeile des Tages. Lt. TAZ hat die Firma Eurochance aus Viersen eine CD mit über 17.000 Kontodaten an Call-Center verkauft, die wohl aus den Datenbeständen der SKL stammen sollen. Auf der CD sind neben Namen, Geburtsdaten, Adressen und Telefonnummern auch die jeweiligen Kontoverbindungen gespeichert. Datenschützer sprechen von einem Skandal, doch der Handel mit Daten ist nicht neu.

Warnung vor Kostenpflicht auf Gedichte-Downloaden.net der Online Content Ltd.

Die Online Content Ltd. der Katarína Dovcová bewirbt wieder eine neue Domain unter Gedichte-Downloaden.net, welches sich von Optik und Inhalt an das bereits erwähnte Abzockangebot von Gedichte-Datenbank.de anlehnt.

Montag, 11. August 2008

Warnung vor Kostenpflicht auf geburtstags-tipps.net der Online Content Ltd.

Zwar wurden einige Seiten der Online Content Ltd., wohl aus gutem Grund, auf die Go Web Ltd. überschrieben, doch schon wird eine neue Domain unter geburtstags-tipps.net aktiv beworben. Dahinter verbirgt sich die einschlägig bekannte Seite geburtstags-infos.de.

Limited wechsel Dich

Wie antiabzocke.info berichtet, wurden einige Onlineangebote der Online Service Ltd. unter Herrn Robert Adamca und der Online Content Ltd. unter Frau Katarína Dovcová auf die Go Web Ltd. des Herrn Villiam Adamca übertragen. Dies betrifft folgende Seiten:

Datenphishing mit Timo Richert auf sexy-flirten.com

Da komme ich ja doch noch in den Genuss über ein neues Onlineangebot der Be a Winner Ltd. des Herrn Timo Richert unter sexy-flirten.com zu berichten, welches im Namen der insolventen Premia Win GmbH als Empfehlung vertrieben wird.

Warnung vor Abonnement auf namen-finden.com der Max Utilities Ltd.

Die Max Utilities Ltd. der Frau Janice Görgner versucht derzeit mit der Seite namen-finden.com in die Abofalle zu locken, denn wer sich hier anmeldet, schließt ein 2-Jähriges Abonnement mit monatlichen Kosten von € 12,- ab.

Verbraucherzentrale warnt vor dreisten «Rechnungsprüfern»

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt warnt vor einer dreisten Abzocke. Viele Verbraucher seien in den vergangenen Monaten in die Falle der Magdeburger Firma Face2Face-Prüfungsgesellschaft getappt, sagte eine Sprecherin der Verbraucherzentrale am Montag in Halle.

Quelle: dernewsticker.de / Zum Artikel

Freitag, 8. August 2008

Vorsicht bei Internetbetrug24.de und auswandern-jobs.de der I-nnovative Dtl. Ltd.

Mittlerweile kennt man ja die gängigsten Infoportale die sich mit den Themen Abzocke und Betrug im Internet beschäftigen und den User sowohl über die aktuellsten Gefahren aufklären, als auch nützliche Tipps und Hinweise mit auf den Weg geben. Das Potential von Geschädigten haben wohl auch die Macher von Internetbetrug24.de erkannt.

Warnung vor Kostenpflicht auf dein-liebestest.de der Online Premium Content Ltd.

Via Google-Anzeige bin ich auf das Angebot dein-liebestest.de der Online Premium Content Ltd. des Herrn Rolf Schünemann aufmerksam geworden. Für mich ist es das erste Mal, dass ich ein Abzockangebot nicht als Textanzeige, sondern als Imagebanner in den Google-Anzeigen sehe. Ob das wohl ein neuer Trend ist?

Warnung vor Kostenpflicht auf Gedichte-Datenbank.de der Online Content Ltd.

Da das Abzockangebot Gedichte-Server.com der Online Content Ltd. unter Frau Katarína Dovcová wohl schon zu vorbelastet ist, wird aktuell Gedichte-Datenbank.de beworben.

Lotto-Team: In die Falle gelockt

Irene Breswald (61) kann es nicht fassen. Sie hält ein Schreiben von Lotto-Team in den Händen, auf dem ihre Bankverbindung samt Kontonummer und Bankleitzahl steht. "Es ist mir völlig unklar, wie die an meine Daten gekommen sind. Das ist ja erschreckend", sagt die Norderstedterin, die sich an einem "Gewinnspiel mit sensationellen Gewinnchancen" beteiligen soll.

Quelle: abendblatt.de / Zum Artikel

Donnerstag, 7. August 2008

Eltern haften nicht für ihre Kinder: Keine Klingelton-Abos für Minderjährige

Crazy Frog & Co müssen nicht bezahlt werden. Ein Gericht gab einem Familienvater Recht, der das von seiner Tochter abgeschlossene Klingelton-Abo nicht bezahlen wollte – obwohl der Handyvertrag auf seinen Namen lief. Das Urteil könnte vielen Eltern Hoffnung machen.

Quelle: Netzeitung.de / Zum Artikel

Mittwoch, 6. August 2008

Blogs & Foren: Zensur und Verschleierung durch die Androhung von rechtlichen Schritten

Mit Bericht vom 05.08.2008 macht NH24.de (Nordhessennews) mit der Schlagzeile "WARNUNG: Alpenkönig zockt mit Bargeldversprechen und Telefonterror ab" auf die Maschen eines Call-Center aus Haltern am See aufmerksam. Die Verantwortlichen haben bereits in der Vergangenheit einiges versucht, um "kritische" Berichte über das Unternehmen zu verschleiern, doch sehen Sie selbst.

Rechnung von Songtexte-Heute.com

Hallo Team der Abzockersnewes, da bin ich wohl auf den falschen Seiten unterwegs gewesen. Ich habe eine Rechnung der Firma Andreas & Manuel Schmidtlein OHG erhalten. Selbst kann ich mir den Zugang nur teilweise erklären. Ich vermute, dass bei einer Hochzeit von meinen Handy aus ein Liedtext gesucht wurde.

Rechnung von Streamarchiv.com

Hallo, ich habe mich vor 2 Monaten auf streamarchiv.com angemeldet und wusste nicht das ich einen Vertrag eingehe und nun schicken sie mir andauernd Drohungen von wegen Inkassobüro, Anwalt etc. Soll ich zahlen oder soll ich es nicht tun?

Freitag, 1. August 2008

Namen, Fakten, Razzien - Ist das die Wende?

Auch diese Woche gab es wieder jede Menge Berichte zu Abzocke und Betrug im Internet, die mir zum zitieren einfach zu schade waren. Deshalb hier mal eine kleine Zusammenfassung:

Warnung vor Kostenpflicht auf Wurstmuetze.de

Adrian - Hol Dir Dein exklusives gratis Kondom! Das ist der Betreff einer E-Mail über den Werbeverteiler der EuMedien GmbH, die mir im Laufe dieses Monats schon so einige interessante Angebote zugesendet haben. Beim Stichwort Kondome fällt mir sofort die Seite Condome.tv der Swiss Einkaufsgemeinschaft AG ein, doch der Link aus der Werbemail führt mich auf eine Seite mit dem Namen Wurstmuetze.de.

Was hat Ferientester.com mit Nachbarschaftspost.com zu tun?

Das Angebot Ferientester.com scheint das Ponton von Reisetester.com der ASK AG zu sein, zumindest wenn es um die Ähnlichkeit der Layouts geht. Auch ist die ASK AG bereits bekannt für Onlineangebote wie Umfragenscout.com und Fitwell.ag. Doch warum steht im Impressum von Ferientester.com die Connection Enterprises Ltd.?

Warnung vor Kostenpflicht auf Fuehrerschein24.net

Via Google-Anzeige bin ich soeben auf das Onlineangebot von Fuehrerschein24.net der noch relativ neuen InfoService Ltd. aufmerksam geworden. Hinter diesem Angebot, rund um den Führerschein, verbirgt sich eine Kostenfalle, die mit einer Jahresgebühr von € 90,- für den Zugriff auf die Datenbank zu Buche schlägt.

E-Mail-Warnung: Die Hit & Win Ltd. wirbt für USA-Kredit.com von Herrn Timo Richert

Via E-Mail habe ich ein verlockendes Angebot für einen schufafreien Kredit auf USA-Kredit.com erhalten. Dass Herr Dingarten für die Hit & Win Ltd. verantwortlich ist dürfte ja bereits bekannt sein, doch was und vor allem wer sich hinter dieser Masche verbirgt war für mich nicht ganz nachvollziehbar - Für andere schon.

Aktien-Spam: Kauftipp für Maxx-TV AG

Und mal wieder eine Aktien-Empfehlung via Spam-Mail. Diesmal geht es um die Maxx-TV AG aus Zürich, die bald im Sektor IPTV einen Boom erleben wird. Die Spam-Mail im Original:

IPTV – Die Zukunft des Fernsehens hat begonnen

Weltweit nahezu jedes Wunschprogramm empfangen – IPTV macht es möglich. Nicht auf dem PC, sondern auf dem Fernsehschirm! Und maxx-tv AG (www.maxx-tv.ag) ist einer der Vorreiter in diesem riesigen Wachstumsmarkt.

Nach Angaben des Unternehmens soll noch im Herbst 2008 mit dem Eintritt in die USA, dem größten Fernsehmarkt der Welt, begonnen werden.

Deutsches Programm für die fast 40 Millionen Deutschsprechenden. Und das Beste: Die Marketingkosten hierfür trägt der Hersteller der für den Empfang erforderlichen Box.

Diese Konstellation ist uns eine Empfehlung wert.

Kaufen Sie:

Maxx-TV AG
WKN: A0M0KX, Symbol: M55
Börse Frankfurt
Kurs: € 0.18

Diese Aktienempfehlung via Spam-Mail sollte Ihnen nur eins signalisieren - Nicht kaufen!