Freitag, 31. Juli 2009

Warnung: Fabrikverkauf-Abzocke vom Frankfurter Kreisel (wieder) auf dem Vormarsch!

Ein aufmerksamer Leser hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass die Premium Content GmbH des Herrn Villiam Adamca (my-downloads.de) über gesponserte Anzeigen bei ebay jetzt auch aktiv mit dem Thema Fabrikverkauf abzocken möchte - Dahinter steckt jedoch einiges mehr, als nur eine neue Abzockseite.

Mir wird in der Zuschrift beschrieben, dass man unter dem Suchbegriff "Röhrenfernseher" über die gesponserten Links (Werbung) bei ebay auf die Domain outlets-fabrikverkauf-24.com aufmerksam gemacht wird, welche dann auf top-fabrikverkauf.de führt.

Also erst einmal zu ebay und nach "Röhrenfernseher" suchen - Treffer:



Wer auf die Anzeige von outlets-fabrikverkauf-24.com klickt, wird auf die Subdomain fernseher.outlets-fabrikverkauf-24.com weitergeleitet:


Alle Links leiten Sie direkt auf das Anmeldeformular von top-fabrikverkauf.de:



Eine klassische Abofalle, denn der Hinweis auf entstehende Kosten befindet sich erst in einem unübersichtlichen Fließtext am Ende der Seite:



Ein Blick in das Impressum von top-fabrikverkauf.de bestätigt die Verantwortlichkeit der Premium Content GmbH des Herrn Villiam Adamca:



Wer die Berichterstattung über Abzockseiten schon eine Weile verfolgt, dem wird das Layout von top-fabrikverkauf.de noch in guter Erinnerung sein - Dazu einige Bild-Auszüge aus "Online Content Limited: Klage nicht zustellbar und eine neue Kostenfalle" vom 03.07.2008:





Diese Bildauszüge beziehen sich auf Abzockangebote der Online Content Limited (Katarína Dovcová), welche widerum der Vorgänger der Go Web Limited (Villiam Adamca) und Nachfolger der NetContent Limited (Michael Burat) ist.
Als durchaus mutig ist diese jetzt aktive Neuauflage einzustufen, denn die Online Content Limited wurde bereits für eine äquivalente Abzocke auf eine eher unerwartete Interaktion der Privat Sale GmbH (brands4friends.de) juristisch abgewatscht.

Dazu ein Auszug aus "Abofallen-Betreiber handeln wettbewerbswidrig" vom 24.10.2008:
Die Abofallen-Betreiber der Firma Online Content Ltd. haben eine juristische Niederlage wegen unlauteren Wettbewerbs einstecken müssen. Mit einer Einstweiligen Verfügung (Az. 2-06 O 514/08) hat ihnen das Landgericht Frankfurt verboten, ohne einen leicht erkennbaren Kostenhinweis zur Teilnahme an ihrem Angebot fabrik-verkauf.de aufzurufen.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel
Die durch die Verfügung erwirkten Veränderungen findet man heute noch - Hier ein Vergleich der aktuellen Anmeldemasken von fabrik-verkauf.de und top-fabrikverkauf.de:



Nur nebenbei, doch fabrik-verkauf.de wird heute von der Go Web Ltd. des Herrn Villiam Adamca betrieben, wobei sich bei der Anschrift etwas interessantes getan hat, denn aus der Casselastraße 30-32 in 60386 Frankfurt am Main wurde jetzt die Quirinstraße 8 in 60599 Frankfurt am Main, die ursprüngliche Anschrift der NetContent Ltd. des Herrn Michael Burat:


Man rotiert halt wieder ein wenig und hier und da gibt es nun mal Wechselspielchen. Das gehört zum Tagesgeschäft der Abzocker, denn wer eine Vielzahl von Abzockangeboten betreibt, der muss sich auch öfters mal durch den Wechsel des Unternehmens eventuellen Sanktionen entziehen und den Namen wieder rein waschen.

Selbiges Phänomen konnte man auch schon bei mega-downloads.net, gesichtsanalyse.com, abcload.de, der RS Web Services, der media intense GmbH, der Polyphem Media Ltd. und nicht zuletzt auch bei der DIS - Deutsche Inkassostelle GmbH (Video) beobachten - Ganz zu schweigen von der in Berlin inszenierten DZ - Deutsche Zentral Inkasso GmbH, welche seit der juristischen Schlappe von Katja Günther vor Gericht für die Go Web Limited fordert.

Mit der Thematik zum "Fabrikverkauf" selbst bewegen sich die Abzocker nicht gerade auf Neuland. Dazu ein Auszug aus "Vorsicht: Fabriken.de und Rezepte-Ideen.de der Connects 2 Content GmbH werden kostenpflichtig!" vom 20.01.2009:


Die Thematik der bisher kostenlosen Seiten der Community Solutions GmbH bzw. der Connects 2 Content GmbH sind allgemein sehr beliebt:

Nur nebenbei, doch die hier erwähnte Connects 2 Content GmbH führt uns ebenfalls wieder zum Frankfurter Kreisel bzw. zu Herrn Michael Burat. Dazu ein Auszug aus "Akte 09 vom 07.04.09 über Fabriken.de der Connects 2 Content GmbH (Video)" vom 09.04.09:


In dieser Reportage von Akte geht es um die plötzliche Kostenpflicht von Fabriken.de der Connects 2 Content GmbH des Herrn Tomas Franco und die neue IContent GmbH mit Outlets.de. Die Recherche führt bis hin zum Frankfurter Kreisel und Herrn Michael Burat, der wohl die Fäden im Hintergrund zieht. Das Konto wurde bereits von der Polizei eingefroren, die Behörden ermitteln, knapp 10 Objekte wurden bereits durchsucht.
Auf diese (alte) neue Abzockmasche wird man nicht nur über die in den Werbeanzeigen von ebay beworbene Domain outlets-fabrikverkauf-24.com bzw. auf top-fabrikverkauf.de aufmerksam gemacht, sondern (natürlich) auch in den Anzeigen von Google - 74.000.000 Millionen Suchergebnisse zu "Outlet" und die erste Anzeige ist schon ein Treffer:



Auch beim ursprünglichen Suchbegriff "Röhrenfernseher" gibt es einen Treffer:



Da man beim klicken auf die Werbeanzeigen jedoch nur jeweils auf eine Subdomain wie bspw. fernseher.outlets-fabrikverkauf-24.com geleitet wird, vergleichen wir diese doch einmal direkt mit der Hauptdomain unter outlets-fabrikverkauf-24.com.

Hauptdomain: outlets-fabrikverkauf-24.com





Subdomain: fernseher.outlets-fabrikverkauf-24.com



Sämtliche Links von der Hauptdomain verweisen auf eigene Inhalte, während die Links von der Subdomain ausschließlich auf top-fabrikverkauf.de führen. Hier spielt "Jemand" ein falsches Spiel - Doch wer ist dieser "Jemand"?

Werfen wir deshalb einen Blick in das Impressum von outlets-fabrikverkauf-24.com:



Das Bild mit dem Impressum wird nicht angezeigt - Deshalb ein Blick in die Whois:

domain: outlets-fabrikverkauf-24.com

created-date: 2009-07-20
updated-date: 2009-07-20
expiration-date: 2010-07-20


owner-id: 23567
owner-organization: Outlet Contacts Ltd.
owner-name: Dirk Burisch
owner-street: Im Mediapark 8
owner-city: Köln
owner-zip: 50670
owner-country: DE
owner-phone: +49 180503993064
owner-fax: +49 180503993064
owner-email: outlets24@gmx.de
Diese Domain ist erst knapp 10 Tage alt. Google liefert weder Suchergebnisse zu der Outlet Contacts Limited noch zu Herrn Dirk Burisch, jedoch kann man dafür eine repräsentative Büroadresse "Im Mediapark 8" mieten.

Stutzig machen auch die Keywords "Outlet" und "Röhrenfernseher", die unterschiedlicher nicht sein könnten, da man ja jeweils eine andere Zielgruppe anspricht. Doch das ist allem Anschein nach so gewollt und wir erleben hier wohl die ersten Werbekampagnen des neu inszenierten Vorzeige-Abzockprojektes Top-Fabrikverkauf.de, denn es werden noch viele weitere Keywords in den Google-Anzeigen aktiv beworben - Hier eine "kleine" Auswahl:



Diese Werbekampagnen haben den selben Aufbau wie auch die für die Downloadabzocker, welche eine Vielzahl von Lockvogelseiten mit Keywords zu eigentlich kostenlos erhältlicher Freeware geschaltet haben bzw. noch schalten. In durchaus regelmäßigen Abständen wurden diverse Lockvogelseiten inszeniert - Dazu einige Beispiele auf Abzocknews.de:
Vom Standpunkt der Abzocker aus gesehen ist diese Variante wohl notwendig geworden, denn durch die erst kürzlich von RA Stefan Richter erwirkte, sensible gerichtliche Schlappe von opendownload.de (juristisch vertreten von Herrn RA Bernhard Syndikus) wurde nochmals stark untermauert, dass man nicht nur für Abzockangebote wie opendownload.de der Content Services Limited, sondern auch vor vergleichbaren Seiten keine Angst zu haben braucht.

Ein Kommentar von RA Stefan Richter dazu ist treffend und selbstredend:

Na da hatte aber jemand die Hosen gestrichen voll: Um alles in der Welt sollte offenbar eine begründete Entscheidung des Amtsgerichts Mannheim verhindert werden. Nichts fürchten die Abzocker so sehr, als dass ihre sorgfältig aufgebaute Drohkulisse enttarnt wird und der Kaiser plözlich nackt in der Menge steht.
Zu den erwähnten, vergleichbaren Seiten zählen nebst bspw. mega-downloads.net der Load House FZE (davor Blue Byte FZE, davor Easy IT-Solutions GmbH):

Kurz: Downloadabzocke ist Geschichte - Auf zu neuen (alten) Ufern.

Vielen Dank an Thomas G. für diesen Hinweis.

Markenschützer rügen bei Facebook beworbenen IQ-Test wegen Abofalle

Die Markenschützer von OpSec haben den Internet-Dienstleister Funmobile 8383 Copyright Management mit der negativen Auszeichnung Schwarzes Schaf des Monats Juli gerügt. Begründet wird dies mit Beschwerden von Verbrauchern. Sie seien durch Benachrichtigung auf Facebook über einen IQ-Test, den angeblich auch schon Freunde gemacht haben, auf die Seite http://de.funtest.me/?a=599&l=5002099 gelockt worden.

Quelle: ZDNet.de / Zum Artikel

Proinkasso: Hanau kündigt Internet-Kassierern fristlos

Die fragwürdigen Praktiken der Geldeintreiberfirma Proinkasso sollen nicht länger den Ruf des städtischen Technologie- und Existenzgründerzentrums in Hanau-Wolfgang belasten. Aufgeschreckt vom Bericht der Frankfurter Rundschau über Proinkasso am Dienstag hat die Zentrumsleitung das Mietverhältnis nunmehr fristlos gekündigt.

Quelle: fr-online.de / Zum Artikel

Technologie- und Gründerzentrum Wolfgang: Im Dienste der Internet-Abzocker

Die Firma Proinkasso in Hanau-Wolfgang empfiehlt sich der Geschäftswelt als "direkter und effizienter Partner im Forderungsmanagement". Im Technologie- und Gründerzentrum Wolfgang (TGZ) galt das Untermehmen als willkommene Ergänzung und Service-Partner für Jungunternehmer.

Quelle: fr-online.de / Zum Artikel

Mittwoch, 29. Juli 2009

AG Mannheim: Content Services Limited (opendownload.de) kassiert Gegenschlag

Die Betreiberin der Abofalle opendownload.de, die von Alexander Varin vertretene Content Services Limited, Mundenheimer Str. 70 in 68219 Mannheim, musste nun vor dem Amtsgericht Mannheim eine weitere Niederlage auf ganzer Linie einstecken. Ein Internetnutzer aus Issum war über einen AdWords Link auf eine Seite gelotst worden, die nach Behauptung der Content Services Limited zum Portal opendownload.de gehörte.

Quelle: Kanzlei-Richter.com / Zum Artikel

Kaffeefahrt entpuppt sich als Abzocke

3000 Euro bar auf die Hand, dazu Geschenke ohne Ende – auch für bis zu drei Freunde. Bei solchen Versprechungen sollte man vorsichtig sein, wie sich jetzt bei Bürgern aus dem nördlichen Landkreis zeigte. Versprochen hat diese märchenhaften Wohltaten ein Unternehmen namens „Bustouristik Bärbel Sommer“ aus Oldenburg.

Quelle: Merkur-Online.de / Zum Artikel

Abo-Abzocke im Internet

Die Abzocke mit vermeintlich kostenlosen Web-Angeboten nimmt weiter zu. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat in diesem Jahr bereits 15.000 Anzeigen von Opfern registriert. 2008 waren es noch 6000.

Quelle: n-tv.de / Zum Artikel

HR-Datendienst: Weiterer anonymer Adressbuch-Faxspammer enttarnt

Ein weiterer Adressbuchschwindler hatte dieser Tage einen von der Kanzlei Richter Berlin für eine Mandantin erwirkten Unterlassungstitel wegen Faxspammings in der Post. Zuvor war nach einer Zeugenmeldung die unter den identitätsverschleiernden Bezeichnungen "HR Datendienst" und "Gewerberegisterzentrale" agierende Versenderin von Telefaxen mit Werbung für Einträge auf der Webseite gewerbeverzeichnis-24.com enttarnt worden.

Quelle: Kanzlei-Richter.com / Zum Artikel

Samstag, 25. Juli 2009

Vivis-homepage.de und mein-erstes-mal.net locken in die Falle (Update)

Vivis-homepage.de und mein-erstes-mal.net sind Internetseiten, die derzeit bei vielen Menschen für Ärger sorgen. Dabei gibt es gar keinen Grund zur Sorge. Auf vivis-homepage.de und mein-erstes-mal.net behauptet eine Frau namens "Vivi-Maus" in einem Filmchen, sie habe sich noch nie vor fremden Menschen entkleidet. Dies könne sich ändern, wenn der Seitenbesucher an einem kleinen Spiel teilnimmt:

Quelle: Computerbetrug.de / Zum Artikel

Update vom 28.07.09 / Via BooCompany.com wurden die folgenden 26 Domains ausfindig gemacht, die auf die diversen Abzockangebote verweisen:
  1. Chatmey.com

  2. Das-private-nacktvideo.net

  3. Ich-nackt-zuhause.net

  4. Ich-ohne-slip.net

  5. Ich-unten-rasiert.net

  6. Liebespunkte.net

  7. Mein-1erstes-mal.net

  8. Mein-bikini-spiel.net

  9. Mein-erstes-mal.net

  10. Mein-nackiges-privatvideo.net

  11. Mein-nackt-privatvideo.net

  12. Mein-nacktes-homevideo.net

  13. Mein-nacktes-privatvideo.net

  14. Mein-nacktes-spiel.net

  15. Mein-nacktvideo.net

  16. Mein-privater-strip.net

  17. Meine-privaten-nacktvideos.net

  18. My-naked-game.net

  19. My-naked-privatevideo.net

  20. My-naked-privatvideo.net

  21. My-naked-video.net

  22. Schau-mein-nacktvideo.net

  23. Sommergeil.com

  24. Unbedingt-hier-raufklicken.net

  25. Vivis-bubi-spielchen.net

  26. Weihnachtsfun.de

online-downloaden.de - Download-Abzocke eines Lockvogels

Jetzt ist auch Michael Bardenhagen mit seinem Abzockdienst www.online-downloaden.de und der Online-Downloaden-Service Limited Company vertreten. Auf der Hauptseite des "Dienstes" ist zwar eine relativ deutlich Preisangabe zu finden....

Quelle: gegen-abzocke.blogspot.com / Zum Artikel

GE-Zentrale Ltd.: Adressbuch-Spamming ab sofort deutlich teurer!

Die Adressbuch-Werber von der GE-Zentrale Ltd. knickten nach einer von der Kanzlei Richter Berlin erstrittenen einstweiligen Unterlassungsverfügung des Landgerichts Dessau-Roßlau ein: Strafbewehrte Unterlassungsverfügung!

Quelle: kanzlei-richter.com / Zum Artikel

Donnerstag, 23. Juli 2009

Hinter den Kulissen der Tippfehlerdomain Mcaffe.de

In einer Meldung von Wien-Heute.at wird aktuell vor einer Tippfehlerdomain unter McAffe.de gewarnt, welche Sie durch ein Popup auf das Abzockangebot Softwaresammler.de der Content Services Limited leitet. Eigentlich handelt es sich bei dieser Art von Abzocke immer um einen kleinen Kreis von "üblichen Verdächtigen" - Aber nur eigentlich.

Hier ein Screenshot von mcaffe.de inkl. Softwaresammler-Popup:


Bei mcaffe.de handelt es sich um eine geparkte Seite des Domainhändlers NameDrive. In diesem Zusammenhang gibt es auch einen interessanten Bericht auf Rotglut.org. Zum Thema "Tippfehlerdomains" im übrigen auch, wo wir dann schon wieder bei der "Dialermafia" sind.

Dazu ein Auszug aus "Kampagnen und Netze der Download-Abzocker" vom 01.07.09:

Die Synatix GmbH selbst steht in Verbindung mit der so genannten “Dialermafia“:
Es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die Synatix GmbH erst kürzlich noch Domains betrieben hat, welche auf Opendownload.de der Content Services Ltd. umgeleitet haben.
Die Experten von G-Data beschreiben die Gefahren auf mcaffe.de wie folgt:

Wer statt des offiziellen Domainnamens (mcafee.de) aus Versehen eine minimal andere Namensvariante eintippt (mcaffe.de), findet sich auf einer Webseite des Domain-Händlers NameDrive wieder, welche eine Reihe von so genannten Sponsored Links enthält, die im Zusammenhang mit Antiviren-Software stehen. Auf der Seite lag aber nicht nur harmlose Werbung.

In dieser Link-Liste fanden sich neben etablierten Virenschutz-Programmen auch Einträge zu den Webseiten Trojaner-Doktor.com und AntiVirusDoktor.com. Anwender sollten unbedingt vom Besuch dieser Webseiten absehen, da es sich bei der angepriesenen Software "Antivirus Doktor 2009" um ein Produkt mit zweifelhaftem Nutzwert handelt.

Zu den üblichen Verdächtigen zählen bspw. Detmar Zeugfang und Dr. Matthias Mönch, welche bereits mit den folgenden Tippfehlerdomains aktiv sind bzw. waren:

Ein Blick in die Whois von mcaffe.de sorgt jedoch für eine Überraschung:

Domain: mcaffe.de
Domain-Ace: mcaffe.de
Nsentry: mcaffe.de IN A 85.237.85.69
Nsentry: www.mcaffe.de IN A 85.237.85.69
Status: connect
Changed: 2009-06-29T15:13:04+02:00


[Holder]
Type: ORG
Name: Benson and Partner Ltd
Address: Theresienstr. 6-8
Pcode: 80333
City: Muenchen
Country: DE
Changed: 2008-01-28T11:51:03+01:00


[Admin-C]
Type: PERSON
Name: Mark Benson
Address: Suite # 1503 14781 Memorial Drive
Pcode: TX 77079
City: Houston
Country: US
Changed: 2008-01-28T11:53:26+01:00


Die Benson & Partner Ltd. ist bereits in Verbindung mit einer dreisten Abzockmasche der A. Info Media Ltd. auffällig geworden. Unter der Anschrift Theresienstrasse 6-8 in 80333 München residiert ebenfalls die Aviteo Ltd. - Die Betreiberfirma von Usenext.de.

(Nachtrag vom 25.07.09: Dieser Hinweis bezieht sich lediglich auf die bereits im November 2008 festgestellte Tatsache, dass sich eben auch an dieser Anschrift die Aviteo Ltd. befindet, ebenso wie weitere Firmen und Unternehmen, wie Sie hier einsehen können. Dieser Umstand bedeutet selbstverständlich nicht, dass die Aviteo Ltd. etwas mit der Tippfehlerdomain McAffe.de zu tun hat. Wer sich ein eigenes Bild über die Tätigkeiten der Aviteo Ltd. machen möchte, kann dies bspw. in den Google-Suchergebnissen tun.)

Zur Aviteo Ltd. findet sich auch ein aufschlussreicher Eintrag im Forum von Chip.de:

(Nachtrag vom 25.07.09: Der hier zitierte Eintrag aus dem Forum von Chip.de stammt vom 29.10.2004 und gibt keinen aktuellen Stand wieder.)

Suchen wir doch nochmal nach der Aviteo Ltd. (komischer Name für eine deutsche Gesellschaft!?) bei whois.to:

domain: aviteo.de
descr: Aviteo Ltd.
descr: Theresienstrasse 6-8
descr: 80333 Muenchen
nserver: ns9.ns9.de
nserver: ns10.ns10.de
status: connect
changed: 2004-08-31T15:08:37+0200
source: DENIC


[admin-c]
Type: PERSON
Name: Bernhard Syndikus Rechtsanwalt<---- man schaue und staune
Address: Schwanthalerstr. 3
City: Muenchen
Pcode: 80336
Country: DE
Changed: 2004-08-31T14:20:10+0200
Source: DENIC


(Nachtrag vom 25.07.09: Die Aviteo Ltd. erwähnt diesen Umstand auch in den FAQ von Usenext.de und gibt dort weitere Informationen.)

Nur nebenbei, doch die Proinkasso GmbH des Herrn Stefan Straßburg forderte seinerzeit für die A. Info Media Limited (Siehe dazu auch einen Beitrag von Sat1-Akte 08).

Bei Firstload.de von Herrn Valentin Fritzmann, einem anderen Usenet-Angebot, gab es erst kürzlich eine Veränderung, denn aus der Verimount FZE wurde die Usepro FZE:

12.07.09 Betreiberwechsel bei Firstload

Fast unbemerkt hat sich bei dem Portal Firstload eine Änderung ergeben. Wer sich beim Surfen einmal die Mühe macht und das Impressum ansieht, dem fällt sofort das ungewohnte Logo und mit der neuen Firmenbezeichnung ins Auge. Als Betreiber von Firstload wird inzwischen die Firma Usepro FZE angegeben.

Quelle: Antiabzockenet.Blogspot.com / Zum Artikel
Dazu kommt ein neues Usenet-Angebot unter mister-load.com einet Net2Web Limited, für welches ausgerechnet Dr. Matthias Mönch eine Domainweiterleitung betreibt:

12.06.09 Net2Web Ltd. – ein neuer Use(r)neppbetreiber

Auf dem eigentlichen Portal mister-load.com werden die potentiellen Opfer beworben mit gratis testen und kostenlos anmelden. Als Gegenleistung wird der Zugang zum Usenet offeriert und der damit verbundene Zugriff auf Videos, MP3, Software und Spiele. In den meisten Fällen dürfte es sich um urheberrechtlich geschütztes Material handeln. Somit wäre schon der Download ein strafrechtlich zu ahndendes Vergehen.

Quelle: antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel
Zu Softwaresammler.de möchte ich auf einen Auszug aus "Softwaresammler.de der Content Services Limited – Der Nachfolger von Opendownload.de?" vom 25.06.09 verweisen:

So gab es gerade in jüngster Vergangenheit mehrere empfindliche Sanktionen, Auflagen und Enthüllungen bzgl. Opendownload.de der Content Services Limited, wie: Gerade bei sämtlichen gerichtlichen Auseinandersetzungen fällt immer wieder der damals von Spiegel.de als “Bunte Figur” beschriebene Rechtsanwalt Bernhard Syndikus auf, der seit seiner Verurteilung im Jahre 2007 wegen Beihilfe zur gewerbsmäßigen Vervielfältigung und Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke zu einer 10-monatigen Freiheitsstrafe, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt wurde, sowie zu einer Geldstrafe in Höhe von 90.000 Euro, welcher heute als Rechtsanwalt für die Abzocker tätig ist.

Dazu gehören bspw. die Forderungsanwälte der Abzocker wie Katja Günther und Olaf Tank, aber auch der damalige Director der Netcontent Ltd. (Vorgänger der Online Content Ltd. und der Go Web Ltd.) Michael Burat, die durch Dialer- und Abofallenabzocke bekannten Gebrüder Schmidtlein und eben auch für Opendownload.de der Content Services Limited.

Opendownload.de selbst kann man als direkten Nachfolger von Mega-Downloads.net (die momentan “leichte” Probleme haben) einstufen. Weitere Verflechtungen gibt es zu:
Dazu fällt mir spontan eins ein - Willkommen in der kleinen Welt der Abzocker.

Das Geschäft mit gefälschten Pillen

Sie kommen täglich per E-Mail, die Angebote für Potenzmittel und Schlankmacher. Auch die Zahl der Bestellungen aus der Schweiz nimmt zu, obwohl die Präparate oft gefälscht sind – und die Gesundheit gefährden können. Wer auf den Link im E-Mail klickt, wird zur Internetadresse Swizzpotenz.org umgeleitet. Diese ist auf einen Victor Vitti im ukrainischen Lemberg registriert.

Quelle: derbund.ch / Zum Artikel

Mahnwelle von Proinkasso

Unzählige Mahnschreiben hat in der vergangenen Woche die Firma Proinkasso GmbH aus Hanau versandt. Das Inkassobüro gibt vor, für einen Gewinnspieleintrag im Auftrag von CC Profi eine offene Forderung einzuziehen. Zu zahlen seien 133,61 Euro, die innerhalb der nächsten sieben Tage auf ein angegebenes Konto einer Kanzlei Strassburg zu überweisen sind.

Quelle: Halleforum.de / Zum Artikel

Bonner Verbraucherzentrale warnt: Vorsicht bei Proinkasso

Die Verbraucherzentrale Bonn warnt Verbraucher, die einen Brief von dem Inkassounternehmen Proinkasso aus Hanau bekommen. Das Unternehmen fordert dazu auf, einen Betrag in Höhe von 133,61 Euro innerhalb einer Woche zu überweisen. "Davon raten wir auf jeden Fall ab", sagt Susanne Bauer-Jautz von der Verbraucherzentrale. Es handele sich nicht um eine seriöse Firma.

Quelle: General-Anzeiger-Bonn.de / Zum Artikel

Standhaftigkeit hilft gegen die miesen Abzocker

Besonders dreist treibt es die „VABA AG“: „Ihr Vertrauen ist unserem Ministerium wichtig und so haben wir zur Kontrolle Ihre Bestellung noch einmal aufgelistet.“ Es folgt eine Auftragsbestätigung über die Teilnahme an bis zu 6 000 Gewinnspielen und alle Vorteile zum „Aktionspreis“ von 29,90 Euro. Unterschrieben vom „VABA AG-Minister für bundesweite Preisausschreiben“, Alexander von Almer.

Quelle: op-online.de / Zum Artikel

Warnung vor lena18.de, sarah24.de und traumfigur18.com

Auf den abzock Seiten des Herrn Benjamin Wxxxxx rekelt sich nette Damen, die man durch kijiji kontaktiert hatte, und erlebt beim downloaden des vermeintlich Privaten Videos dann einige Tage spaeter die boese ueberaschung mit einer Rechnung.

Quelle: lotgd.aszlig.net / Zum Artikel

Betrug im Internet: Kölner bekommt Rechnung von 1970

Als er vor einer Woche diesen Brief öffnete, bekam Peter Hoffmann für einen Moment nostalgische Gefühle. Die Internet-Firma „99Downloads“ schrieb den Porzer an: „Sehr geehrter Herr Hoffmann, unsere Rechnung vom 01.01.1970 wurde trotz Zahlungserinnerung vom 12.06.2009 nach wie vor nicht ausgeglichen.“

Quelle: Express.de / Zum Artikel

Hagener soll 150 Euro für zwei Anrufe bezahlen

Ein Hagener staunte nicht schlecht, als er in dieser Woche eine Handy-Rechnung präsentiert bekam. Zwei Anrufe innerhalb von einer Stunde sollten jeweils 75 Euro kosten, also zusammen 150 Euro. Absender des Schreibens ist die dubiose Firma TRC-Telemedia AG IBC aus dem hessischen Petersberg bei Fulda.

Quelle: derwesten.de / Zum Artikel

Freitag, 17. Juli 2009

Mega-Downloads.net - Macht Interview mit einem Insider Kalletaler Pferde(händler) scheu?

In einem aufschlussreichen Interview mit Gomopa.net hat ein Insider jetzt umfassend über die internen Strukturen rund um Herrn Frank Babenhauserheide berichtet, welcher in enger Zusammenarbeit mit den Herren Dr. Robert Fritzmann und Valentin Fritzmann agiert. Unter dem Titel "Die Operationszentrale der Internetmafia" erhält man umfassende Informationen, sensible Einblicke und eine Übersicht der Reichweiten.

Auch die ermittelnde Staatsanwaltschaft in Hannover wird sich für diesen Bericht sicherlich sehr interessieren - Ergänzend dazu folgende Publikationen auf Abzocknews.de:

12.07.09: Betreiberwechsel bei Firstload

25.06.09: Softwaresammler.de - Der Nachfolger von Opendownload.de?

16.06.09: ZDF-WISO über die Abzocke auf Antivirus-Security.net & Kino.to (Video)

19.05.09: Über abcload.de der Professionell Internet Service Ltd.

15.04.09: Proinkasso GmbH fordert für Gesichtsanalyse.com

14.03.09: ZDF-WISO über die Abzocke der Global Online Holding (Video)

10.03.09: Das Phänomen Opendownload.de der Content Services Ltd.

10.03.09: Keine Anmeldung mehr auf Seiten der Global Online Holding möglich

07.02.09: Abzocke-Reloaded: Nachbarschaft24.net der Netsolutions Trading FZE

14.01.09: Änderungen im Geflecht um Mega-Downloads.net

04.12.08: Was haben Opendownload.de und Mega-Downloads.net gemeinsam?

27.11.08: Akte 08 über die Abzocke von Mega-Downloads.net (Teil 1 + 2)
Wie sich die Netzwerke über Jahre hinweg ausweiten konnten und wie alles seinen Anfang hatte finden Sie auch ausführlich in einem Dossier auf Antiabzockenet.Blogspot.com.

Hier nochmals der Kontakt zur Staatsanwaltschaft Hannover, wenn auch Sie Rechnungen der L & H GmbH für Mega-Downloads.net erhalten haben sollten:

Staatsanwaltschaft Hannover
Postfach 109
30001 Hannover


Das Aktenzeichen lautet: 5302 Js 41769/09

Da der Server von Gomopa.net bereits wenige Stunden nach einer Publikation um Valentin Fritzmann unter massiven DDoS-Angriffen stand, teile ich Ihnen hiermit, rein vorsorglich, die Domain zu meiner Ausweichseite mit: Abzocknews.Blogspot.com - Schließlich hat man ja auch so seine Erfahrungen mit DDoS-Angriffen gemacht.

MintNet: Anklage wegen SMS-Betrugs?

Bei der Aufarbeitung der betrügerischen SMS-Geisterchats im Flensburger Werftkontor ist die Staatsanwaltschaft offenbar auf die Zielgerade eingebogen. "Wir stehen kurz vor Abschluss unserer Ermittlungen", so Behördensprecher Uwe Wick.

Quelle: SHZ.de / Zum Artikel
Via: Antiabzockenet.Blogspot.com

Akte 09 vom 14.07.09 über die skrupellose Abzocke mit dem Bundessterbeanzeiger.de (Video)

Eine besonders gemeine Abzocke zieht sich durch Deutschland: Trauernde erhalten Rechnungen für den Eintrag in einen „Bundessterbeanzeiger“. Ein Brief, der aussieht wie ein amtliches Schreiben. Doch dahinter steckt eine neue, miese Masche. AKTE-Reporter stellen den Mann, der mit der Trauer von Hinterbliebenen seine Geschäfte macht.



Videoquelle: YouTube.com / Abraexchen

Mittwoch, 15. Juli 2009

Spiegel TV vom 12.07.09 über Geisterchats und die Abzocke in Singlebörsen (Video)

Am Beispiel der Mintnet GmbH wird in dem Fernsehbeitrag von Spiegel TV dargestellt, wie die Abzocke mit SMS-Chats, den sogenannten Geisterchats, funktioniert. Bei dem Firmengeflecht der Flensburger Abzocker wurde diese betrügerische Masche perfektioniert. Nach den Razzien und Festnahmen stehen die Ermittlungen wohl vor dem Abschluss.

Anfang Dezember 2008 wurden 40 Objekte von StA und Polizei durchsucht und fünf Personen festgenommen. Inzwischen gibt es 150 Beschuldigte und ca. 700.000 Geschädigte. Die Höhe des Schadens wird von der StA auf rund 70 Millionen Euro beziffert.



Videoquelle: YouTube.com / SaschaNRW
Via: Antiabzockenet.Blogspot.com

Bundessterbeanzeiger.de - Wie Trauernde abgezockt werden

Bereits Ende Juni gab es eine Warnung der Verbraucherzentrale Brandenburg vor einer dreisten Abzockmasche mit einem vermeintlichen Bundessterbeanzeiger. Bundesweit erhielten Hinterbliebene Rechnungen für die Veröffentlichung der Daten des verstorbenen Familienangehörigen. Nachdem in diversen Medien darüber berichtet wurde, sind die Inhalte der Webseite bundessterbeanzeiger.de nicht mehr verfügbar.

Quelle: Antiabzockenet.Blogspot.com / Zum Artikel

Montag, 13. Juli 2009

Download-Abzocker: Noch ein "paar" neue Lockvogelseiten und dubiose Downloadportale

Wer gedacht hat, dass es nach den erst letzte Woche erwähnten 30 neuen und dubiosen Portalen und Lockvögeln zu den Abzockangeboten wie Abcload.de, Softwaresammler.de, 99Downloads.de, My-Downloads.de, Win-Loads.net und natürlich Opendownload.de jetzt erst einmal etwas ruhiger werden dürfte, den muss ich jetzt leider enttäuschen.

Ich werde mir dieses Mal nicht die Mühe machen und Screenshots, Weiterleitungungen oder Verflechtungen publizieren, sondern liste die Domains einfach mal auf, nach Möglichkeit natürlich mit den dazu gehörigen Inhabern und/oder Betreibern:

ANTIVIRUS-HERUNTERLADEN24.COM
Nordstrasse 92
CH-8037 Zürich
  • Antivirsecurity.com / Kostenpflichtiges Angebot
DigitalChocolate Inc.
Alexis Dearing (eat@digital-chocolate.org)
First Avenue
Suite 360 1461 A
New York, New York NY10021
  • Downportal.de / Kostenpflichtiges Angebot der M-Net Services Ltd.
Domain: downportal.de
Domain-Ace: downportal.de
Nserver: ns.stratoserver.net
Nserver: ns2.stratoserver.net
Status: connect
Changed: 2009-05-13T21:23:18+02:00


[Holder]
Type: ORG
Name: M-Net Service Ltd.
Address: Steinbuck 24
Pcode: 79771
City: Klettgau
Country: DE
Remarks: CID: 7581204/1020
Changed: 2009-04-03T21:02:08+02:00


[Admin-C]
Type: PERSON
Name: Goran Petrovic
Address: M-Net Service Ltd.
Address: Steinbuck 24
Pcode: 79771
City: Klettgau
Country: DE
Remarks: CID: 7581204/5
Changed: 2009-04-03T21:02:08+02:00
  • Shareware-D.com / Dubioses Downloadportal
Diamond of Dominican Republic
KM. 22, Las Americas HWY
Parque Las Americas
Santo Domingo
  • Flashplayer-Info.com / Dubioses Downloadportal
  • Neueste-Software.net / Leitet zu My-Downloads.de
Giuseppe Bozzoli
Dept. "NEUESTE-SOFTWARE.NET"
Patricio Ferrandiz 40/349
E- 03700 Denia
DNS records
my-downloads.eu IN SOA server: ns9.ns14.de
email: info.synatix-gmbh.de
  • Windows-Fehler-Reparieren.com / Dubioser Download
  • Vlcplayer-get.info / Dubioser Download
Registrant ID: CR4074682
Domain Name:VLCPLAYER-GET.INFO
Registrant Name: John Edelstein
Registrant Organization:
Registrant Street1: 42 place de la Bastille
Registrant City: Paris
Registrant State/Province: Paris
Registrant Postal Code: 75023
Registrant Country: FR
Registrant Phone: +33.0143420232
Registrant Email: jj34873y@yahoo.fr
  • Downloadtrends.net / Diverse Weiterleitungen zu Abzockangeboten
Creative Investment Group (Int'L) LTD.
31 Great Marlborough Street - Roseau
Commonwealth of Dominica - West Indiens
Company Number: 11638


E-mail: support@creative-investment-group.com
  • Angeldownload.net / Leitet zu Win-loads.net
  • Downloadfavorit.com / s. o.
  • Downloadsatellit.com / s. o.
  • Direktdownload.net / s. o.
  • Downloaddirekt.net / s. o.
  • Downloadexpress.org / s. o.
  • Downloadhits.net / s. o.
  • Downloadline.net / s. o.
  • Downloadmaschine.com / s. o.
  • Downloadnetz.com / s. o.
  • Downloadpipeline.org / s. o.
  • Downloadpoint.org / s. o.
  • Downloadpower.net / s. o.
  • Downloadweb.net / s. o.
  • Downloadzentrale.org / s. o.
  • Expressdownload.net / s. o.
  • Speeddownload.org / s. o.

Jeweils ein Angebot der Dollarisland Ltd.
(office@dollarisland.com)
Copthall, P.O. Box 2331
Roseau, ST. GEORGE 00152

Hier noch einmal alle neuen Domains in einer "kurzen" Zusammenfassung:

  1. Angeldownload.net

  2. Antivirus-Herunterladen24.com

  3. Antivirsecurity.com

  4. Direktdownload.net

  5. Downloaddirekt.net

  6. Downloadexpress.org

  7. Downloadfavorit.com

  8. Downloadhits.net

  9. Downloadline.net

  10. Downloadmaschine.com

  11. Downloadnetz.com

  12. Downloadpipeline.org

  13. Downloadpoint.org

  14. Downloadpower.net

  15. Downloadsatellit.com

  16. Downloadtrends.net

  17. Downloadweb.net

  18. Downloadzentrale.org

  19. Downportal.de

  20. Expressdownload.net

  21. Flashplayer-Info.com

  22. Free-av-download.info

  23. Freeav09.com

  24. Mein-Download.info

  25. My-Downloads.eu

  26. Neueste-Software.net

  27. Shareware-D.com

  28. Speeddownload.org

  29. Windows-Fehler-Reparieren.com

  30. Vlcplayer-get.info
Das sind noch einmal 30 neue Domains - Überwiegend beworben über Google, welche es sogar kurzfristig geschafft hatten sämtliche Abofallen aus den Werbeanzeigen zu verbannen.

Die Staatsanwaltschaft Hannover, die bereits die Ermittlungen im Rahmen von Mega-Downloads.net aufgenommen hat, wird also noch viel zu tun haben bis dieser Wahnsinn ein Ende findet - Eine interessante Zusammenfassung dazu finden Sie auch auf Gomopa.net.

Michael Burat - neues Domizil mit neuer Firma

In den landschaftlich reizvoll gelegenen Vogelsbergkreis hat es Michael Burat diesmal gezogen. Offensichtlich rotiert man beim Frankfurter Kreisel weiter und investiert in strukturelle Verbesserungen zum Betrieb der Abzockseiten.

Dazu hat sich Michael Burat für die neue Firma B + N Holding & Consulting GmbH ein neues Domizil in Ulrichstein eingerichtet. Der Ort Ulrichstein hat ungefähr 3.300 Einwohner und liegt im hessischen Vogelsbergkreis in der Mitte der Route Gießen - Fulda. Von beiden Städten sind es ca. 45 km Entfernung.

Dort residiert seit Anfang Juni 2009 die Firma B + N Holding & Consulting GmbH. Diese Firma könnte eine Schlüsselrolle spielen, denn sie ist laut ihres Unternehmenszwecks nicht für das Betreiben von Abzockseiten vorgesehen. Dafür rücken andere Aspekte in den Vordergrund wie beispielsweise die Beteiligung an anderen Unternehmen.

Damit könnten Tochtergesellschaften oder anderweitig abhängige Unternehmen gemeint sein. Und noch ein anderer alter Bekannter ist für die Firma B + N Holding & Consulting GmbH im Handelsregister eingetragen.

Die Funktion des Prokuristen wird von Ronny Neugeboren wahrgenommen.


Amtsgericht Gießen Aktenzeichen: HRB 7016

Bekannt gemacht am: 03.06.2009 12:00 Uhr

Veröffentlichungen des Amtsgerichts Gießen In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

02.06.2009

B + N Holding & Consulting GmbH, Ulrichstein, Ohmstraße 21, 35327 Ulrichstein. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 07.01.2009. Die Gesellschafterversammlungen vom 13.05.2009 und vom 25.05.2009 haben die Neufassung des Gesellschaftsvertrages, insbesondere die Änderung in § 1 Abs. 1 (Firma, bisher: Hauptstadtsee 781. V V GmbH).

§ 1 Abs. 2 (Sitz) und mit ihr die Sitzverlegung von Berlin (bisher Amtsgericht Charlottenburg HRB 117454 B) nach Ulrichstein, § 2 (Gegenstand des Unternehmens) , sowie 3 (Stammkapital) beschlossen. Geschäftsanschrift: Ohmstraße 21, 35327 Ulrichstein. Gegenstand: Die Beteiligung an anderen Unternehmen, der Handel und die Vermittlung von Marken; ferner die Unternehmens- und Organisationsberatung sowie Werbung. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Durch Gesellschafterbeschluss kann Geschäftsführern Einzelvertretungsbefugnis erteilt werden. Auch können Geschäftsführer durch Gesellschafterbeschluss ermächtigt werden, die Gesellschaft bei der Vornahme von Rechtsgeschäften mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten uneingeschränkt zu vertreten. Bestellt als Geschäftsführer: Burat, Michael, Ulrichstein, *23.01.1975, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Nicht mehr Geschäftsführerin: Brettschneider, Steffi, Bad Honnef, *23.12.1971. Einzelprokura: Neugeboren, Ronny, Ulrichstein, *13.05.1975.

Quelle: Antiabzockenet.Blogspot.com / Zum Artikel

Sonntag, 12. Juli 2009

Katzenjens zu gerichtlichen Mahnbescheiden der Belleros Premium Media Ltd. (Video)

Aus gegebenen Anlass: Einen Widerspruch gegen einen Mahnbescheid am besten per Einschreiben ans zuständige Mahngericht schicken. Ansonsten kann es böse enden. Bei mir hat sich jemand gemeldet, welcher trotz Widerspruch einen Vollstreckungsbescheid bekommen hat.



Videoquelle: YouTube.com / Katzenjens

Betreiberwechsel bei Firstload

Fast unbemerkt hat sich bei dem Portal Firstload eine Änderung ergeben. Wer sich beim Surfen einmal die Mühe macht und das Impressum ansieht, dem fällt sofort das ungewohnte Logo und mit der neuen Firmenbezeichnung ins Auge. Als Betreiber von Firstload wird inzwischen die Firma Usepro FZE angegeben.

Quelle: Antiabzockenet.Blogspot.com / Zum Artikel

Akte 09 vom 09.07. über Softwaresammler.de und die Ermittlungen zu Mega-Downloads.net (Video)

In dieser Reportage von Sat1-Akte 09 geht es um den Nachfolger von Opendownload.de unter Softwaresammler.de der Content Services Ltd. und den aktuellen Aufruf der Staatsanwaltschaft Hannover zur Findung von Opfern von Mega-Downloads.net der Load-House FZE (vorher Blue Byte FZE, davor Easy IT-Solutions GmbH), deren Konten beim zuständigen Inkassobüro, der L & H GmbH, bereits eingefroren wurden.



Videoquelle: YouTube.com / SaschaNRW