Freitag, 27. August 2010

Die Schwabinger Radl-Mafia

Das Reisebüro wirkte sehr dubios – nun hat die Polizei es durchsucht und gestohlene Luxus-Räder gefunden. Sie wurden nach Rumänien geschickt, die teuren Ersatzteile dann im Internet verkauft.

Quelle: Abendzeitung.de / Zum Artikel