Sonntag, 22. Mai 2011

„Swiss Money Report“ nervt Verbraucher

In den letzten Tagen werden Verbraucher in Bayern von einem Fax mit der Überschrift „Swiss Money Report“ belästigt. Es stammt aus Großbritannien und wird oft gleich mehrfach verschickt – auch nachts. Viele Betroffene ärgern sich sehr über den Toner- und Papierverbrauch für die wertlosen Nachrichten, wie Susanne Götz von der Verbraucherzentrale Bayern berichtet.

Quelle: Verbraucherzentrale-Bayern.de / Zum Artikel

Quelle: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel