Mittwoch, 8. Juni 2011

Knapp 13 Millionen Euro Schaden: Betrug mit 0190-Dialern vor Gericht (Video)

Die 10. große Strafkammer in Osnabrück verhandelt seit gestern gegen vier Angeklagte aus mehreren Ländern. Ihnen wird gewerbs-und bandenmäßigen Betrug bzw. Computerbetrug vorgeworfen. Die Angeklagten kommen aus Florida (USA), Kiev-Svyatoshinskiy (Ukraine), Riga Latvia (Lettland) und aus Höxter (Deutschland). Der Betrug, der den vier Angeklagten vorgeworfen wird, soll schon im Jahre 2001 den Anfang gefunden haben.



Quelle: Konsumer.info / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

Dazu interessant und lesenswert: