Mittwoch, 20. Juli 2011

Dreiste Betrugsmasche mit gewonnenem Auto

Einem besonders dreisten Fall von Betrug ist eine Pensionistin aus dem Bezirk Schärding auf den Leim gegangen. Der 68-Jährigen wurde per Telefon mitgeteilt, dass sie bei einem Gewinnspiel ein Auto gewonnen hätte.

Quelle: Orf.at / Zum Artikel