Mittwoch, 3. August 2011

Kreisseniorenrat warnt vor Abzocke

Zuletzt war folgender Fall bekannt geworden: Falsche E-Mails mit dem Absender „business@deutsche-bank.de“ der Deutschen Bank werden verwendet, um bei den Bankkunden angeblich den Sicherheitsstandard zu schärfen. In der E-Mail wird behauptet, dass die Deutsche Bank eine neue Sicherheitsmaßnahme eingeführt habe und dass deshalb der Bankkunde periodisch beweisen muss, dass er noch im Besitz eines gültigen Tan-Blocks sei, so der Kreisseniorenrat.

Quelle: Suedkurier.de / Zum Artikel