Freitag, 30. September 2011

Betrug mit Nachnahme-Briefen

Achtung, Nachnahme: Vor kostenträchtigen Nachnahmesendungen warnt die Verbraucherzentrale in Mönchengladbach. Derzeit sind Schreiben einer „HK-Vermittlung“ aus Dorsten in Umlauf. Sie enthalten eine Nachnahmeforderung von 87 Euro.

Quelle: Wz-newsline.de / Zum Artikel