Freitag, 30. September 2011

MDR Escher vom 29.09.11: Internet-Downloads: Wenn Anwälte mit Abmahnungen drohen (Video)

Laut Gesetz soll jeder Internet-Nutzer seinen Zugang ausreichend vor einem Fremdzugriff schützen. Die Rechtsprechung geht davon aus, dass jemand, der eine Download-Abmahnung erhält, entweder selbst illegal Dateien heruntergeladen hat oder sein Netz nicht ausreichend gesichert hat. Doch kann man sich überhaupt so gut schützen? Und was darf man herunterladen und was nicht?



Quelle: MDR.de / Zum Artikel

Via: Konsumer.info / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV