Mittwoch, 2. November 2011

Prozess um Internet-Betrug: Angeklagter fehlt (Video)

Genau 68.852 Mal sollen sie Internetnutzer mit Abo-Fallen betrogen und dabei 5,3 Millionen Euro erzielt haben: Die Vorwürfe der Hamburger Staatsanwaltschaft gegen eine Bande aus sieben Männern und einer Frau wiegen schwer, vor allem, was die Anzahl der möglichen Straftaten angeht. Seit Montag müssen die Beschuldigten sich wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs vor der Wirtschaftskammer des Landgerichts verantworten.

Quelle: NDR.de / Zum Artikel

Dazu interessant:

NDR Hamburg Journal vom 31.10.11: Prozess um Internet-Betrug



Quelle: NDR.de / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

RTL Nachtjournal: Abofallen-Betreiber vor Gericht

Das RTL Nachtjournal berichtete am 01.11.2011 über das Gerichtsverfahren vor dem Landgericht Hamburg gegen Abofallenbetreiber wegen mutmaßlichen Betruges, sowie mutmaßlich gewerblichen Urheberrechtverletzungen. Gegen Letztes ging mindestens ein Rechteinhaber schon erfolgreich zivilrechtlich vor.



Quelle: Gegen-abzocke.blogspot.com / Zum Artikel

Videoquelle: Youtube.com / Videokanal von gabscom3