Freitag, 20. Januar 2012

Abzocke oder unter falschem Namen Pornos abonniert

Der 68-Jährige war mit einem an ihn adressierten Schreiben in die Bad Salzunger Beratungsstelle gekommen, in dem ihm die "automatische Kündigung" der Test-Nutzung von BlueX.liveporn.be - einer Web-Seite, auf der Sex-Videos gezeigt werden - bestätigt wurde.


Quelle: InSuedthueringen.de / Zum Artikel