Mittwoch, 4. Januar 2012

Alte Masche mit Gewinnmitteilungen auch im Neuen Jahr

Ende Dezember verschickte der angebliche Finanzdienstleister Konrad Herzog & Partner Gewinnmitteilungen mit einer Einladung zur "nachträglichen Gewinnübergabe" von 951,72 Euro. Fast identische Schreiben kennt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz mit Absendern wie Schubert – Klein – Richter oder Dr. Müller & Partner oder Dr. Böhm & Schneider.

Quelle: Verbraucherzentrale-Rlp.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel