Montag, 27. Februar 2012

Abzock-Grüße: Angeklagte und Staatsanwaltschaft legen Revision gegen Osnabrücker Urteil ein

Der massenhafte Betrug mit Grußkarten wird jetzt wohl auch den Bundesgerichtshof beschäftigen: Sowohl die beiden Hauptangeklagten als auch die Staatsanwaltschaft haben Revision gegen das Urteil des Landgerichts Osnabrück eingelegt. Das erklärte Gerichtssprecher Holger Janssen auf Nachfrage unserer Zeitung.

Quelle: Noz.de / Zum Artikel

SMS-Betrug: Chat-Betreiber prellen Handy-Flirter um 46 Millionen

Sie wollten Liebe und bekamen hohe Rechnungen. Rund 700.000 Handy-Nutzer tappten in die Chat-Falle. Auch der Prozess gegen die Betrüger ist kostspielig.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel

Mallorca-Callcenter: Megaschwindel mit dem Namen deutscher TV-Sender

So wurden der Mallorca-Redaktion jetzt Unterlagen zugespielt, aus denen hervorgeht, dass die Telefondaten der Teilnehmer von Gewinnspielen und anderen TV-Sendungen mit telefonischer Zuschauerbeteiligung offenbar irgendwie bei der PVZ Pressevertriebszentrale GmbH & Co. gelandet sind.

Quelle: Mallorcainfos.com / Zum Artikel

HR m€x vom 22.02.12: Abzocke mit Oulets-Tricks (Video)

Für Geiz ist Geil-Schnäppchenjäger sind Internetportale wie z.b. “Outlets.de” ein ach so verlockendes Angebot. Dort könne man richtig Geld sparen. Doch: Statt der erhofften Schnäppchen flatterte am Ende eine Rechnung für ein kostenpflichtiges Abo ins Haus.




Quelle: Konsumer.info / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

App-Zocke durch falsche Facebook-Freunde

Abzocker verbreiten über Facebook derzeit fragwürdige Android-Apps, die nach der Installation hohe Kosten durch Premium-SMS-Dienste verursachen können, wie Sophos berichtet. Die Abzocker versenden demnach über Facebook Freundschaftsanfragen, um andere Nutzer auf ihr Profil zu locken.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel

Ratgeber-Telefon: Abzocke durch angeblichen Anwalt

Helga S. war vor ein paar Wochen sehr erschrocken, als sie einen Blick in ihren Briefkasten warf. Darin lag ein langes, amtlich aussehendes Schreiben von einem angeblichen Rechtsanwalt, der ihr mitteilte, dass er im Auftrag der Firma Maxi Tip Ltd. offene Forderungen bei ihr eintreiben solle. Angeblich hätte sie an einer kostenpflichtigen Lotto-Spielgemeinschaft teilgenommen. Dafür würden nun 122,50 Euro fällig.

Quelle: Tlz.de / Zum Artikel

So schützen Sie sich vor Telefon-Betrug

Bei Anruf Betrug: Mit zahlreichen Tricks versuchen derzeit Täter, am Telefon an die Bankdaten ihrer Opfer zu gelangen oder ihnen gleich Geld herauszulocken. Die Tricks der Betrüger werden immer dreister.

Quelle: KleineZeitung.at / Zum Artikel

Unverschämte Abzocke mit Anzeigen auf dubiosen „Erste-Hilfe-Tafeln“

Ergotherapeut Dominik Linne ist sich ziemlich sicher: Er und mindestens fünf weitere Selbstständige aus Barsinghausen sind Betrügern aufgesessen. Sie haben bei der Firma H.J. Jäger GmbH Anzeigen auf einer Erste-Hilfe-Tafel gebucht, die an alle Haushalte verteilt werden sollte. Vermutlich hat bisher aber kein einziger Haushalt eine solche Notrufnummernliste erhalten.

Quelle: Landes-zeitung.de / Zum Artikel

Angeblicher Lottogewinn kostet Österreicherin 112.000 Euro

Auf Betrug mit einem angeblichen Lottogewinn ist eine 60-jährige Österreicherin aus dem Bezirk Wels-Land reingefallen. Eine fatale Leichtsinnigkeit, die die Rentnerin satte 112.000 Euro kostete, wie die österreichische Polizei am Samstag mitteilt.

Quelle: Pnp.de / Zum Artikel

Alles über Olaf Tank: Vom Muttersöhnchen zum meistgehassten Inkasso-Anwalt

Als Geldeintreiber von Internet-Abzockern hat der Osnabrücker Anwalt Olaf Tank ein Vermögen verdient. Jetzt hat seine Frau ein Buch über ihn geschrieben. NOZ-Redakteur Wilfried Hinrichs hat es gelesen - seine Rezension ist allerdings eher ungewöhnlich. Er schreibt Olaf Tank einen Brief.

Quelle: Noz.de / Zum Artikel

Warnung vor Gewinnübergabe

Susanne Pertermann, Leiterin der Gießener Verbraucherberatung, rät erneut von der Teilnahme an vermeintlichen „Gewinnübergaben“ ab. Mit den irreführenden Einladungsschreiben der „Niedersächsischen Treuhand“ aus Stapelfeld würden falsche Hoffnungen geweckt.

Quelle: Giessener-Anzeiger.de / Zum Artikel

„Dieser Telefonterror macht mich kaputt": Wiesbadenerin in den Fängen der Telefon-Abzocker

Hannelore Berger (Name geändert) ist mit ihren Nerven am Ende. „Dieser Telefonterror macht mich kaputt. Ich bin fix und fertig“, klagt die 59-Jährige. „Jeden Tag geht das so.“ Die Wiesbadenerin steckt in den Fängen der Gewinnspiel- und Abzockmafia. Jedes Klingeln löst Angst aus. „Ich fange an zu zittern und denke – jetzt geht es schon wieder los.“ Der Rekord waren 22 Anrufe. An einem Tag.

Quelle: Wiesbadener-Tagblatt.de / Zum Artikel

Abzocker geben sich als Verbraucherschützer aus: Auch der Wasserverband Warl warnt vor Betrügern

„Verbraucher im Landkreis erhalten Anrufe von angeblichen Verbraucherschützern. Die versprechen einen Eintrag in so genannte Sperrlisten, mit denen Verbraucher vor weiterer Werbung geschützt werden sollen“, sagt Rita Totzke. Dann flattert dem vermeintlich Geschützten eine Nachnahme über 89 Euro ins Haus.

Quelle: MaerkischeAllgemeine.de / Zum Artikel

LKA warnt vor Abzocke per Telefon: Vorkasse für angebliche Gewinne

Das baden-württembergische Landeskriminalamt (LKA) hat vor dreisten Betrugsversuchen mit angeblichen Gewinnen gewarnt. Per Telefon oder E-Mail lockten die Betrüger so in zahlreichen Fällen meist ältere Menschen, wie die Behörde am Freitag in Stuttgart berichtete. Die angeblichen Gewinner müssten nur noch eine Gebühr zur Bearbeitung überweisen, hieß es.

Quelle: Mainpost.de / Zum Artikel

Versuchter Betrug

Anfang Januar dieses Jahres wurde ein Ehepaar in einem Dillinger Verbrauchermarkt an einem Werbestand von einer bisher unbekannten Werberin angesprochen und gefragt ob sie Interesse an Rabatten und Gutscheinen hätten. Die Eheleute unterschrieben dann eine Einverständniserklärung und den Mitgliedsantrag eines sog. „Bonus-Clubs“.

Quelle: Augsburger-Allgemeine.de / Zum Artikel

Donnerstag, 23. Februar 2012

Akte 2012 über Nikolai Fedor Zutz - der Nachfolger von Inkassoanwalt Olaf Tank (Video)

In dieser Reportage von Akte 2012 geht es um den Nachfolger des mittlerweile nicht mehr als Inkassoanwalt der Gebrüder Schmidtlein (früher auch Brian Corvers) tätigen Herrn Olaf Tank. Gemeint ist Nikolai Fedor Zutz und das Aninos - Anwaltsinkasso Osnabrück, der schon seit August 2011 für die bekannte Klientel seines Vorgängers aktiv ist.



Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

Bye, bye, Aequatio (vormals: Collector) - Inkassobutze wurde liquidiert

Das war es dann wohl für das Abzock-Unternehmen des Kalletaler Pferdehändlers Frank Babenhauserheide, denn die Aequatio Dienstleistungen GmbH & Co. KG wurde laut amtlicher Bekanntmachung liquidiert.

Quelle: Netzfurore.de / Zum Artikel

Betrugsverfahren gegen Petrus Egidius Knabben

Beide stehen im Verdacht über ein Konto bei einem Geldinstitut in Lingen betrügerische Lastschriftaufträge über jeweils 19,95 Euro zum Nachteil einer Vielzahl von Personen im gesamten Bundesgebiet vorgelegt zu haben. Als Firmenanschrift wurde eine fingierte Adresse in Lingen, Kaiserstraße 10b, angegeben. Als Verwendungszweck ist überwiegend auf den Lastschriftbelegen vermerkt: 'Petrus Egidius K. Mobile App’.

Quelle: Polizei-Meppen.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Landgericht verurteilte Unternehmer Michael Burat und Rechtsanwalt S. (Video)

Das Landgericht Osnabrück hatte am 17.2.2012 den Unternehmer Michael Burat wegen gewerbsmäßigen Betruges in 38 Fällen sowie wegen versuchten gewerbsmäßigen Betruges in 33 Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt. Die Vollstreckung ist zur Bewährung ausgesetzt worden.




Quelle: Konsumer.info / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

Dazu interessant und lesenswert:

Warnung vor falschen EM-Karten

Nicht jedes Ticket verschafft Eintritt, im Gegenteil: Fußballfans sollten ihre Eintrittskarten für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) im Internet unbedingt nur bei autorisierten Anbietern kaufen.

Quelle: Nzwonline.de / Zum Artikel

Betrug bei der Wohnungssuche

In Immobilienportalen im Internet tummeln sich Betrüger. Sie inserieren Lockangebote, um Wohnungssuchende abzuzocken.

Quelle: Nordbayern.de / Zum Artikel

Vor Gewerbeauskunft-Zentrale warnen Verbraucherschützer

Die Verbraucherzentrale Hamburg warnt vor einem zunächst offiziell anmutenden Schreiben der GWE-Wirtschaftsinformations GmbH aus Düsseldorf, welches sich jedoch als Abofalle entpuppt. Vor allem kleine Unternehmen, Institutionen und Gewerbetreibende sind bereits auf das kostenpflichtige Angebot eines Gewerbeeintrags auf der Domain Gewerbeauskunft-Zentrale.de hereingefallen.

Quelle: VzHH.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Polizei warnt vor dubiosen Einladungen

In den letzten Tagen gingen in vielen hessischen Haushalten dubiose Einladungen einer "Niedersächsischen Treuhand" ein. In diesen Schreiben wird eine angebliche Scheckübergabe im Wert von etwa 1050 Euro suggeriert. Bei genauem Hinsehen entpuppt sich diese Übergabe aber als Köder für die Teilnahme an einer Verkaufs- oder Kaffeefahrt. Mit ihren Schreiben geht die "Niedersächsische Treuhand" besonders dreist vor.

Quelle: Presseportal.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Ratgeber-Telefon: Abzocke per Nachnahme

Christa H. ist beunruhigt. Schon im November erhielt sie einen Brief einer Firma, die sich "Winfinder" nannte und sie zur Zahlung von 168,30 Euro aufforderte. Angeblich habe sie diesen sogenannten Gewinnspieleintragsdienst in Anspruch genommen.

Quelle: Thueringer-Allgemeine.de / Zum Artikel

Pillen-Abo per unerlaubter Telefonwerbung

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erhält derzeit verstärkt Beschwerden über telefonisch untergeschobene Abonnements von Fjordperlen. Diese Nahrungsergänzungsmittel sollen die Herzgesundheit unterstützen. Am Telefon wird der Eindruck erweckt, man bekäme eine Probepackung der Pillen mit Omega-3-Fettsäuren unverbindlich zugeschickt.

Quelle: Verbraucherzentrale-Rlp.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Vor Betrugsmasche Autogewinn wird gewarnt

Die Verbraucherzentrale warnen fast täglich vor Gewinnversprechen am Telefon. Insbesondere ältere Menschen sind das Ziel betrügerischer Gewinnmitteilungen. So wurde eine Verbraucherin aus dem Saalekreis um über 4000 Euro ihres Ersparten gebracht. Die Betrugsmasche ist ebenso alt wie einfach.

Quelle: VzSA.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Warnung vor 'Gelbes Branchenbuch.mobi': Eintrag kann zur Kostenfalle werden

In letzter Zeit werden Gewerbetreibende vermehrt von verschiedenen Firmen von Branchenbüchern angeschrieben. Es wird dabei der Eindruck vermittelt, es handele sich um die Gelben Seiten der Telekom. Dabei schreibt eine Firma mit Sitz in der Türkei und informiert über ein 'Branchenbuch für die Region'.

Quelle: Presseportal.de / Zum Artikel

Dazu interessant und lesenswert:

Abo-Abzocke: Vorsicht vor Probe-Abo-Märchen des Deutschen Videorings

Auf der Straße wird ein Gratis-Abo angepriesen – mit seiner Unterschrift kauft der überrumpelte Passant jedoch ein kostenpflichtiges Zeitungsabo. Beschwerden über die Geschäftspraxis des Deutschen Videorings hört die Verbraucherzentrale regelmäßig. Die Abzocke ist jedoch nicht einfach nachweisbar.

Quelle: DerWesten.de / Zum Artikel

500 Euro fällig: Zwölf Hamburger Schulen tappen in teure Abo-Falle

Mindestens zwölf Hamburger Schulen sind in eine teure Abo-Falle getappt und sollen nun je 500 Euro zahlen. Und zwar an die „Gewerbeauskunft-Zentrale“. In Briefen des Unternehmens werden Firmen, Vereine und Institutionen aufgefordert, ihre Daten zu ergänzen oder zu korrigieren.

Quelle: Mopo.de / Zum Artikel

Warnung vor Betrug mit Werbeanzeigen

Bei der Polizeiinspektion Grafenau erkundigten sich mehrere Gewerbebetriebe darüber, ob es richtig wäre, dass im Namen einer Polizeigewerkschaft für Werbeanzeigen in einem Flyer gegen Drogenkonsum geworben werde. Der Anrufer gab sich hierbei als Angehöriger der Gewerkschaft der Bundespolizei aus und wollte die Angerufenen zu einem kostenpflichtigen Annoncenabonnement überreden.

Quelle: Pnp.de / Zum Artikel

AK warnt: Wieder Probleme mit “Cold Calling” und versuchtem Telefonbetrug

Seit Wochen gibt es in der AK-Konsumentenberatung wieder Beschwerden bezüglich unerbetener Werbeanrufe. Es geht um ein Unternehmen, das Fernsehabonnements vertreibt.

Quelle: Salzburg24.at / Zum Artikel

Skimming-Betrug an Bankomaten

Mit einer technisch ausgefeilten Methode von Betrug beschäftigt sich derzeit die Polizei: „Skimming“ („Abschöpfen“) heißt es, wenn Verbrecher Bankkunden bei der Eingabe des Pin-Codes filmen und gleichzeitig Daten aus der Karte auslesen.

Quelle: ORF.at / Zum Artikel

Neue Vorwürfe gegen Megaupload-Betreiber

Gegen die Betreiber der Internet-Datenplattform Megaupload um den Deutschen Kim Schmitz gibt es einen Monat nach der Festnahme neue Vorwürfe. US-Ermittler werfen ihnen jetzt auch vor, Material von anderen Websites wie etwa YouTube kopiert und über Megaupload angeboten zu haben, wie aus Gerichtsunterlagen hervorgeht, die am Wochenende veröffentlicht wurden.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel

Samstag, 18. Februar 2012

Bewährungshaftstrafe für Abofallenbetreiber Burat

Das Landgericht (LG) Osnabrück hat am heutigen Freitagvormittag eine Haftstrafe auf Bewährung gegen den für seine Abofallen bekannten Michael Burat verhängt (Az. 15 KLs 35/09). Burat und drei weitere Angeklagte wurden in einer anderen Sache des gewerbsmäßigen Betrugs für schuldig befunden.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel

Dazu interessant und lesenswert:

Akte 2012 vom 14.02.12: Gefährliche Internet-Seiten (Video)

Vorsicht, eben noch gratis - jetzt sauteuer! Wie Internetseiten sich in Minuten verändern. Wir haben für sie die neusten Tricks der Online-Abzocker aufgespürt.




Quelle: Sat1.de / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

Dubiose Einladungen eines angeblichen Finanzdienstleisters

Hannelore D. aus Eisenach macht seit Tagen nachts kaum ein Auge zu. Denn seit mehreren Wochen bekommt sie per Postwurfsendung immer wieder Briefe der Firma Konrad Herzog & Partner Finanzdienstleistungen. Diese sind ohne Porto. Eine konkrete Adresse oder Telefonnummer für Rückfragen suchte die Betroffene auch vergebens.

Quelle: Thueringer-Allgemeine.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Gründer von Megaupload: „Mr Dotcom“ Kim Schmitz wegen Betrug angeklagt

Allein im Jahr 2010 soll Kim Schmitz 42 Millionen Dollar verdient haben – allerdings illegal. Deswegen sitzt er in Neuseeland im Gefängnis. US-Behörden erheben nun neue Vorwürfe gegen den Megaupload-Gründer.

Quelle: Focus.de / Zum Artikel

Stadt verteilt keine Gutscheine per Post

In jüngster Zeit erreichten die Verbraucherzentrale vermehrt Beschwerden, dass Mitarbeiter von Call-Centern Geräte fürs Telefon zur „Nummernblockierung per Knopfdruck“ anböten. Diese würden durch die Stadt Plauen per Gutschein in Höhe von 599 Euro bezuschusst, die Gutscheine würden allerdings monatlich in 50-Euro-Teilen durch den Postboten zugestellt.

Quelle: Pressemeldung-Sachsen.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Gebühr statt versprochenem Gewinn

„Traumwagen Gewinnspiel“ steht groß über dem Einladungsschreiben. In normal großer Schrift ist von einer Gewinnbenachrichtigung die Rede, als Beleg dafür, dass der Adressat tatsächlich an einem Gewinnspiel teilgenommen hat, der seinerzeitige Losabschnitt in das Schreiben einkopiert.

Quelle: Wzonline.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Internet-Betrüger zu Haftstrafen verurteilt

Vielleicht merkt es ja keiner. Das dachten sich wohl die Täter, als sie jeweils 9,28 Euro von 18 816 fremden Bankkonten abbuchten. Wegen Computerbetrugs hat das Heidelberger Landgericht jetzt zwei Männer zu Haftstrafen verurteilt.

Quelle: Wormser-zeitung.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Abofallen: Neue letzte Mahnungen aus dem Hause Burat

Eine neue Mahnwelle aus dem Hause Burat “letzte Mahnungen” macht deutschlandweit die Runde. Den “Opfern” wird unter anderem eine Teilzahlungsvereinbarung durch eine ProPayment GmbH angeboten.

Quelle: Konsumer.info / Zum Artikel

Falsche REWE Geschenkkarte bei Facebook

Dass die Facebook – Plattform anscheinend ein Paradies für Abzocker ist, scheint sich bei Gaunern rumgesprochen zu haben. Wieder nutzen Internetbetrüger bekannte Firmennamen aus, um ahnungslose User auf Facebook abzuzocken. Nach Saturn, Media Markt und Amazon wird nun auch der Firmenname von “REWE ” missbraucht.

Quelle: Mimikama.at / Zum Artikel

Via: Konsumer.info / Zum Artikel

Warnung vor angeblichem Video: „schockierendes Geheimnis über Whitney Houstons Tod“

Auf einer "nachgebauten" Facebook-Seite kann man angeblich ein Video sehen, welches ein "Schockierendes Geheimnis über Whitney Houstons Tod" zeigt. Dahinter verbirgt sich zum einen eine Handy-Abofalle, sowie ein Browser Plugin, welches wiederum den Fake verbreitet.

Quelle: Mimikama.at / Zum Artikel

"Enkeltrick": Seniorin um 35.000 Euro betrogen

Am Dienstag wurden der Polizei in Ratingen vier Fälle der seit mehreren Jahren bekannten „Enkelmasche“ gemeldet. Betrüger, die mit dem Enkeltrick arbeiten, rufen meist ältere Menschen an und beginnen das Telefonat mit Phrasen wie: „Rate mal wer hier spricht“.

Quelle: Rp-online.de / Zum Artikel

Auf russisch abgezockt

Es war eine unglaubliche Geschichte, die der unbekannte Anrufer seinem Opfer am Telefon erzählte. Er sei der Anwalt ihres Sohnes. Jener hätte einem Mädchen Schaden zugefügt, dabei wäre das Mädchen eine Treppe heruntergestürzt und müsste nun operiert werden. Die OP koste 18 000 Euro.

Quelle: Jenanews.de / Zum Artikel

Dienstag, 14. Februar 2012

Trackback-Spam für Abzocknews.de

Das Thema "Abzocke" bringt unweigerlich mit sich, dass "unkonventionelle" Wege ergründet werden, um die Verbreitung von Fakten und Informationen zu erschweren. Dazu zählen zwar auch Aktionen von einschlägig bekannten Advokaten, doch was früher DDoS-Attacken waren, so müllt man mich heute wohl lieber mit dubiosem Trackback-Spam zu.

Ich kann Ihnen auch nicht sagen, was für Auswirkungen dieser Trackback-Spam hat, doch da der nachfolgend von mir aufgelistete Trackback-Spam kein Produkt bewirbt, keine anstößigen Textphrasen beinhaltet und die ausgewiesenen Domains nicht verfügbar sind, beschäftige ich mich überhaupt damit - man weiß ja nie, um was es sich hier wirklich handeln könnte.
  • Trackback-Spam für Abzocknews.de vom 11.12.2011 - 08.02.2012:
Datum: 11.12.2011

Trackback zu: Das Sexinkasso der “€uro Inkasso Solutions s.r.o.”

Trackback von URL: tj8Jh.net

Trackback von IP: 176.31.50.94

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 12.12.2011

Trackback zu: Landgericht Gera: Haftstrafen für Betrug mit Luxusautos

Trackback von URL: zZgenNS.com

Trackback von IP: 176.31.50.77

Tags im Beitrag: , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 13.12.2011

Trackback zu: Rechtsanwalt Olaf Tank: Auch Hunde müssen zahlen! (Video)

Trackback von URL: umBLaU.net

Trackback von IP: 128.204.197.15

Tags im Beitrag: , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 15.12.2011

Trackback zu: Akte 09 vom 26.05.09 über nimimit.de und den Nachfolger drive2u.de...

Trackback von URL: Uf1p0qdg.net

Trackback von IP: 46.37.183.119

Tags im Beitrag: , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 15.12.2011

Trackback zu: Akte 2011 vom 08.03.11: Das Geschäft mit der Liebe (Video)

Trackback von URL: Vyw91.org

Trackback von IP: 176.31.50.94

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 15.12.2011

Trackback zu: Akte 2010: der dreiste Inkassobetrug (Video)

Trackback von URL: HBJoGKr4.net

Trackback von IP: 176.31.50.85

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 20.12.2011

Trackback zu: Flirtcafe.de – aus der Medusa United Media GmbH wurde die Flirtcafe...

Trackback von URL: pX2BsZdt.org

Trackback von IP: 128.204.197.39

Tags im Beitrag: , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 21.12.2011

Trackback zu: Polizei warnt vor trügerischem Inkassoschreiben

Trackback von URL: 2qJAc3Dl3.com

Trackback von IP: 178.238.137.217

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 24.12.2011

Trackback zu: Vermeintliche Glücksbringer: Abzocke per Post

Trackback von URL: Sk081CL.org

Trackback von IP: 128.204.197.5

Tags im Beitrag: , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 24.12.2011

Trackback zu: Abmahner zocken Internet-Surfer ab

Trackback von URL: B5HVIZ6Ua.com

Trackback von IP: 91.121.200.141

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 24.12.2011

Trackback zu: Vorsicht vor gelbes-branchenbuch.info

Trackback von URL: eSW1H.com

Trackback von IP: 128.204.197.48

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 25.12.2011

Trackback zu: Akte 2011 vom 01.03.11: Miese Falle bei neuen Internet-Handys (Video)

Trackback von URL: O97LSSC.org

Trackback von IP: 128.204.197.5

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 26.12.2011

Trackback zu: Akte 2011 vom 01.03.11: Miese Falle bei neuen Internet-Handys (Video)

Trackback von URL: 7DWF4j.com

Trackback von IP: 128.204.197.95

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 26.12.2011

Trackback zu: Kaffeefahrt-Abzocker drohen per Brief

Trackback von URL: byvJ8I.org

Trackback von IP: 128.204.197.95

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 26.12.2011

Trackback zu: Melango bietet 100-€-Falle an

Trackback von URL: sNhrQ7d.net
Trackback von IP: 176.31.50.85

Tags im Beitrag: , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 26.12.2011

Trackback zu: Akte 2010: Teenager in der Callgirl-Falle (Video)

Trackback von URL: pZzPJm983.net

Trackback von IP: 178.238.137.217
Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 28.12.2011

Trackback zu: Verbraucherschutz: „Es kommt ans Licht, was bisher verborgen war“

Trackback von URL: imIBc.com

Trackback von IP: 46.37.183.122

Tags im Beitrag: , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 30.12.2011

Trackback zu: Warnung vor Kostenpflicht auf Wurstmuetze.de

Trackback von URL: 8OswsH.org

Trackback von IP: 46.37.183.118

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 31.12.2011

Trackback zu: Warnung vor neuen (alten) Freeware-Abzockern

Trackback von URL: 6QkO3Bde.com

Trackback von IP: 176.31.50.94

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 31.12.2011

Trackback zu: Back to Abzocke: Katja Günthers RAZ – Gesellschaft für...

Trackback von URL: Ji5iga.net

Trackback von IP: 128.204.197.86

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 01.01.2012

Trackback zu: Ärger mit der “Gewerbeauskunft Zentrale”

Trackback von URL: CxrAm.org

Trackback von IP: 46.37.183.121

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 01.01.2012

Trackback zu: Offenbacher Rentner legt sich mit Inkassofirmen an

Trackback von URL: AKb0mpmXL.org

Trackback von IP: 46.37.183.123

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 02.01.2012

Trackback zu: Ach, all diese Zivilurteile…

Trackback von URL: D0UyAEfZf.com

Trackback von IP: 128.204.197.15

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 04.01.2012

Trackback zu: Win-Finder.com – Server von Denic abgeklemmt?

Trackback von URL: W5Rg3I.com

Trackback von IP: 128.204.197.58

Tags im Beitrag: , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 05.01.2012

Trackback zu: WDR Lokalzeit vom 25.03.11: Polizei warnt vor Abzocke bei...

Trackback von URL: zZgenNS.com

Trackback von IP: 128.204.197.5

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 05.01.2012

Trackback zu: Collector GmbH startet Mahnwelle für win-loads.net

Trackback von URL: AAfvt.org

Trackback von IP: 46.37.183.121

Tags im Beitrag: , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 06.01.2012

Trackback zu: Warnung: Empfehlung von Microsoft führt zum Abzockangebot...

Trackback von URL: ri2KZoU.org

Trackback von IP: 128.204.199.81

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 15.01.2012

Trackback zu: Warnung vor neuer Download-Abzocke der NOM – New Online Media Ltd.

Trackback von URL: owdx7CfD.com

Trackback von IP: 176.61.137.179

Tags im Beitrag: , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 15.01.2012 
Trackback zu: Über die neuen Abzockangebote mit Fahrprüfungen der NOM...

Trackback von URL: If7IL.org

Trackback von IP: 176.61.137.18

Tags im Beitrag: , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 15.01.2012

Trackback zu: Hamburger-Ableger: Änderungen im Geflecht um die Belleros Premium...

Trackback von URL: xGvwscJ.org

Trackback von IP: 178.216.51.42

Tags im Beitrag: , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 16.01.2012

Trackback zu: Leserzuschrift: DIG Deutsche Internetinkasso GmbH

Trackback von URL: WKxmSS.org
Trackback von IP: 178.216.51.37

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 17.01.2012

Trackback zu: Deutsche Zentral Inkasso und das Geschäft mit der Angst

Trackback von URL: 8NidRQV4.net

Trackback von IP: 62.108.39.145

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 22.01.2012

Trackback zu: Das Geschäft mit der Angst

Trackback von URL: jKWFgR.com

Trackback von IP: 178.216.51.16

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 22.01.2012

Trackback zu: “Internet-Leihe” am Rand der Legalität

Trackback von URL: sZJuFb.net

Trackback von IP: 178.216.51.16

Tags im Beitrag: , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 25.01.2012

Trackback zu: Neue Fängerseiten für Abzocke von drive2u

Trackback von URL: OLDd3G.net

Trackback von IP: 128.204.197.75

Tags im Beitrag: , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 26.01.2012

Trackback zu: Neue “Payment-Dienstleister” auf dem Vormarsch

Trackback von URL: E2XxfQjA.org

Trackback von IP: 128.204.199.138

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 27.01.2012

Trackback zu: Europakonsument.at – Glücksspiele von CSS Kontor Euro PSP...

Trackback von URL: avGexZDaX.com

Trackback von IP: 128.204.197.24

Tags im Beitrag: , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 31.01.2012

Trackback zu: Akte 2011 vom 15.02.2011: Großer Schlag gegen Abofallen-Mafia (Video)

Trackback von URL: EugUMQng.org

Trackback von IP: 62.108.39.145

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 02.02.2012

Trackback zu: Die Abzock-Brüder Schmidtlein melden sich mit Abofallen zurück

Trackback von URL: 2EVij5Yx.net

Trackback von IP: 128.204.199.84

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 02.02.2012

Trackback zu: Download-Abzocker: Noch ein “paar” neue Lockvogelseiten und dubiose...

Trackback von URL: gJukB7.org

Trackback von IP: 176.61.136.154

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 05.02.2012

Trackback zu: Collectus-Inkasso: Wer sich jetzt für die Rechte von Verbrauchern...

Trackback von URL: iW5I3gZ.org

Trackback von IP: 128.204.199.138

Tags im Beitrag: , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 05.02.2012

Trackback zu: Warnung vor Net Telecom / Eventus Lernsysteme GmbH verwehrt Widerruf

Trackback von URL: 8OswsH.org

Trackback von IP: 176.61.136.154

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 05.02.2012

Trackback zu: win-finder.com oder windienst.net: Abzocke über Telefonrechnung

Trackback von URL: OJpa4.com

Trackback von IP: 178.216.51.42

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 06.02.2012

Trackback zu: Net24 Ltd.: Verbraucherzentrale bittet um Mithilfe

Trackback von URL: gnRqgmKbc.com

Trackback von IP: 62.108.39.145

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 06.02.2012

Trackback zu: Blue 180 ist doch kein Inkasso

Trackback von URL: xADWahq.com

Trackback von IP: 46.29.248.209

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 07.02.2012

Trackback zu: Ist Ping-Betrug am Telefon legal? (Update)

Trackback von URL: Eer4V.net

Trackback von IP: 64.120.171.46

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 07.02.2012

Trackback zu: Online Content Limited: Klage nicht zustellbar und eine neue Kostenfalle

Trackback von URL: atQVGzY.com

Trackback von IP: 64.120.171.62

Tags im Beitrag: , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 08.02.2012

Trackback zu: Warnung vor Kostenpflicht auf Gehaltsberater.de

Trackback von URL: 7O2zKN.com

Trackback von IP: 78.46.145.35

Tags im Beitrag: , , , , , , , , ,
_____________________________________________________________________________
Datum: 08.02.2012

Trackback zu: Google vs. Bing – Wer unterstützt mehr Abzocker?

Trackback von URL: mmf4MNhN.org

Trackback von IP: 64.120.171.57

Tags im Beitrag: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Das war es dann auch schon mit dem Trackback-Spam, doch was kann man daraus ablesen? Nun, man sieht welche Beiträge auserwählt wurden und wer der vermeintliche Nutznießer ist (von was auch immer). Nehme ich alle in den Beiträgen verwendeten Tags zu Firmen- und Klarnamen zusammen, so würden sich jetzt folgende Referenzbeiträge dazu ergeben:

Beim "graben" zu den IP-Adressen bzw. zu den IP-Räumen stolpert man auch über zwei Dienstleister, mit denen ich immerhin ansatzweise etwas anfangen kann:
_____________________________________________________________________________
  • IP-Raum: 128.204.199.0 - 128.204.199.255
Network Whois record
Queried whois.ripe.net with "-B 128.204.199.0"...
% Information related to '128.204.199.0 - 128.204.199.255'

inetnum:  128.204.199.0 - 128.204.199.255
netname:         NL-SNEL
descr:           IP Range Snel IS B.V.
country:         NL
admin-c:         SNEL3115
tech-c:          SNEL3115
status:          ASSIGNED PA
mnt-by:          SNEL-MNT
changed:         wouter@snelis.com 20111026
source:          RIPE

role:            Snel Internet Services B.V. NOC
address:         Piet Heinstraat 7
address:         3115 JC Schiedam
address:         The Netherlands
e-mail:          noc@snelis.com
abuse-mailbox:   abuse@snelis.com
admin-c:         MA9454-RIPE
admin-c:         KP2129-RIPE
tech-c:          KP2129-RIPE
mnt-by:          SNEL-MNT
nic-hdl:         SNEL3115
changed:         kevin@snelis.com 20110404
source:          RIPE
Der zu snelis.com ausgewiesene Registrar ist die EPAG Domainservices GmbH...
Domain Whois record
Queried whois.internic.net with "dom snelis.com"...
Domain Name: SNELIS.COM
   Registrar: EPAG DOMAINSERVICES GMBH
   Whois Server: whois.enterprice.net
   Referral URL: http://www.enterprice.net
   Name Server: NS1.SNELIS.COM
   Name Server: NS2.SNELIS.NL
   Name Server: NS3.SNELIS.NET
   Name Server: NS4.SNELIS.CO
   Name Server: NS5.SNELIS.EU
   Status: clientDeleteProhibited
   Status: clientTransferProhibited
   Updated Date: 20-feb-2011
   Creation Date: 23-mar-2010
   Expiration Date: 23-mar-2012
...deren Ressourcen bspw. für die Nachbarschaftsabzocken missbraucht wurden.
Vom IP-Raum 128.204.199.0 - 128.204.199.255 ausgehender Trackback-Spam:
_____________________________________________________________________________
  • IP-Adresse: 62.108.39.145
Network Whois record
Queried whois.ripe.net with "-B 62.108.39.145"...
% Information related to '62.108.39.128 - 62.108.39.191'

inetnum:         62.108.39.128 - 62.108.39.191
netname:         DE-MISTERHOST
descr:           ITP-Solutions UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
descr:           Customer PA Space
country:         DE
admin-c:         SR7941-RIPE
tech-c:          CNOC7-RIPE
status:          ASSIGNED PA
remarks:         Please send abuse reports direct to: abuse ( at ) itp-solutions.de
mnt-by:          Cxxxxxxxx-MNT
changed:         noc@cxxxxxxxx.net 20111104
source:          RIPE

role:           Cxxxxxxxx N O C
address:        cxxxxxxxx GmbH
address:        In der Steele 35
address:        40599 Duesseldorf
phone:          +49 (0) 211 - 271 59 20
fax-no:         +49 (0) 211 - 271 59 21
e-mail:         noc@cxxxxxxxx.net
abuse-mailbox:  abuse@cxxxxxxxx.net
mnt-by:         COMTRANCE-MNT
admin-c:        CNOC7-RIPE
tech-c:         CNOC7-RIPE
nic-hdl:        CNOC7-RIPE
Die Anschrift "In der Steele" wurde von Christian Hoffmann und der IP69 Internet Solutions Aktiengesellschaft, nennen wir es mal harmlos, geprägt - zu seinem Klientel zählte eigentlich die gesamte "Prominenz", die auch in diversen Trackback-Spams vertreten ist.

Von der IP-Adresse 62.108.39.145 ausgehender Trackback-Spam:
_____________________________________________________________________________

Daher graust es mich schon ein wenig, dass Christian Hoffmann ein "Business-Kontakt" des Geschäftsführers der cxxxxxxxx GmbH ist, ebenso wie bspw. die Net-Publics GbR:
Quelle: Xing.com
Bemerkenswert ist, dass ich seit dem 08.02.2012 gar keinen Trackback-Spam mehr erhalten habe - fast so, als wäre da irgendetwas passiert, explizit sogar etwas um gewisse Nutznießer und deren bekanntes Umfeld- wie Tätigkeitsfeld; eben so etwas wie Nachbarschaftsabzocken bzw. deren Hintermänner oder Christian Hoffmann oder so...

...wobei, da war sogar wirklich etwas; "1000 gegen Eberle" könnte man es nennen, oder wie Rechtsanwalt Stefan Richter titelte: "StA Frankfurt: Donnerschlag im Schweinestall" - und es gibt hier auch gleich eine Schnittstelle zu Christian Hoffmann...

...doch das hat jetzt sicherlich rein gar nichts mit dem Trackback-Spam zu tun und ist nur, wie so oft, ein sehr interessanter und aufschlussreicher Zufall.