Montag, 27. Februar 2012

Abzocker geben sich als Verbraucherschützer aus: Auch der Wasserverband Warl warnt vor Betrügern

„Verbraucher im Landkreis erhalten Anrufe von angeblichen Verbraucherschützern. Die versprechen einen Eintrag in so genannte Sperrlisten, mit denen Verbraucher vor weiterer Werbung geschützt werden sollen“, sagt Rita Totzke. Dann flattert dem vermeintlich Geschützten eine Nachnahme über 89 Euro ins Haus.

Quelle: MaerkischeAllgemeine.de / Zum Artikel