Dienstag, 6. März 2012

Achtung Falle: Einen Bundesfinanzdienst gibt es nicht

Die Verbraucherzentrale Bayern warnt, auf das betrügerische Schreiben eines "Bundesfinanzdienstes" einzugehen. Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein Steuerbescheid vom Finanzamt. Doch Absender ist ein "Bundesfinanzdienst", der die Angeschriebenen per Bescheid auffordert, an einem Ertragsverfahren teilzunehmen.

Quelle: Verbraucherzentrale-Bayern.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel