Donnerstag, 29. März 2012

Betrügerische Mailschutze: Falsche Abmahnung auch noch mit Trojaner

Auch wer auf diesen Nepp nicht hereinfällt und kein Geld überweist, kann den Betrügern trotzdem auf den Leim gehen – nämlich durch das Öffnen des Mail-Anhangs. Das Schreiben von „Dr. Kroner & Kollegen“ ist der Mail in einer angehängten pdf-Datei beigefügt. Und diese Datei kann einen so genannten Trojaner enthalten – ein Virus, das den Computer ausspäht.

Quelle: DerWesten.de / Zum Artikel