Donnerstag, 19. Dezember 2013

Beitrag über Callcenter-Mafia: Sabotage-Verdacht bei “Aktenzeichen XY”


Während der Live-Ausstrahlung von “Aktenzeichen XY… ungelöst” haben Unbekannte offenbar versucht, die Telefonanlage im Studio lahmzulegen. Vermutet wird ein Zusammenhang mit einer Betrugsmasche, die in der ZDF-Sendung thematisiert wurde.

Quelle und vollständiger Bericht: spiegel.de

Dazu interessant und lesenswert:

Ein Prozessbericht: Über die Erinnerungslücken des Frank Babenhauserheide


Es galt die Frage zu klären, ob es zwischen mir und Herrn Babenhauserheide eine mündliche Provisionsabsprache gegeben habe oder nicht.

Quelle und vollständiger Bericht: inside-megadownloads.blogspot.com

Weitere Informationen und Material auf Abzocknews.de:

Call-Center-Betrug: Mit Werbeanrufen bombardiert


Eine Bande, die für Call-Center-Betrug im großen Stil verantwortlich sein soll, hat die Polizei im Kreis Mettmann ausfindig gemacht. Die Opfer am Telefon waren meist Senioren. Polizei und Staatsanwaltschaft schätzen die Zahl der Geschädigten…

Quelle und vollständiger Bericht: wdr.de

Vorsicht Betrug: 90 Euro für angeblichen Telefonsex


In der Schweinfurter Verbraucherzentrale häufen sich Beschwerden wegen einer angeblichen Telefonsex-Dienstleistung. „Es ist die alte Masche von Euro Inkasso Solutions, die für angeblich geführte Sex-Telefonate 90 Euro eintreiben will“…

Quelle und vollständiger Bericht: mainpost.de

Betrüger-Spur führt nach Berlin


Der Internetname www.luxusuhr2013.de gehört angeblich einem Mann aus Essen, der auch Domaininhaber des Fake-Shops www.restpostenhandel2013 ist. Von dort führt die Spur nach Berlin und aus der Hauptstadt Richtung Türkei.

Quelle und vollständiger Bericht: nw-news.de

Freitag, 13. Dezember 2013

Schreiben rechtens: Inkasso-Anwalt Tank siegt vor Landgericht Osnabrück


Rechtsanwalt Olaf Tank, früherer Geldeintreiber von Abofallen-Betreibern im Internet, hat einen Sieg vor Gericht erzielt. Eine Zivilkammer des Landgerichts Osnabrück bewertet Tanks Inkassoschreiben als rechtens. Auch der Betrieb der umstrittenen Internetseiten sei juristisch nicht zu beanstanden, heißt es in dem aktuellen Urteil.

Quelle und vollständiger Bericht: noz.de

Weiterführende Informationen und Material auf Abzocknews.de:

Abmahnungen wegen fehlendem Facebook-Impressum waren rechtsmissbräuchlich


Im August vergangenen Jahres sorgte eine Abmahnwelle der Revolutive Systems GmbH (vormals: Binary Services GmbH) für Aufsehen.

Quelle und vollständiger Bericht: e-recht24.de

Online-Händler wegen Nerd-Begriff abgemahnt


Die Verantwortlichen der Gadget-Verkaufsplattform getDigital berichten in ihrem Blog von Abmahnungen, die sehr viele Online-Händler betreffen könnten. Am 22. November wurde der Firma eine Abmahnung wegen eines Verstoßes gegen die Wortmarke Geek Nerd zugestellt. Die Firma bietet online T-Shirts mit dem Aufdruck…

Quelle und vollständiger Bericht: spiegel.de

Anlagebetrug: S&K-Schaden ist fast doppelt so hoch


Der von den mutmaßlichen Anlagebetrügern um die Frankfurter Immobiliengruppe S&K angerichtete Schaden ist möglicherweise fast doppelt so hoch wie bislang angenommen. Es könne sich durchaus um bis zu 200 Millionen Euro handeln…

Quelle und vollständiger Bericht: handelsblatt.com

Erneut Durchsuchungen bei Unister


Erneut haben Ermittler die Räume der Leipziger Internetfirma Unister durchsucht. Es gehe um den Verdacht des Computerbetrugs, der sich aber nicht gegen das Unternehmen, sondern gegen 70 Mitarbeiter richte, sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft…

Quelle undvollständiger Bericht: heise.de

Weiterführende Informationen und Material auf Abzocknews.de:

Freakshare & Bitshare: betrieben aus einer Hand?


Mir wurden Informationen zugespielt, die beweisen, dass mehrere Sharehoster sehr eng kooperieren. Die Indizien weisen sogar darauf hin, dass diese Anbieter möglicherweise von der gleichen Person betrieben werden.

Quelle und vollständiger Bericht: lars-sobiraj.de

Abzocke-Vorwürfe gegen web.de und gmx.net


Plötzlich “Club-Mitglied” bei web.de und gmx.net: Seit Jahren liegen die Freemail-Anbieter wegen ihrer Geschäftsmethoden im Clinch mit Verbraucherschützern.

Quelle und vollständiger Bericht: augsburger-allgemeine.de

BGH bestätigt Verurteilung wegen (versuchter) Nötigung durch ein anwaltliches Mahnschreiben


Das Landgericht Essen hat den Angeklagten, einen Volljuristen, u.a. wegen versuchter Nötigung in zwei Fällen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Gegenstand des Verfahrens sind anwaltliche Mahnschreiben an…

Quelle und vollständiger Bericht: bundesgerichtshof.de

Via: frickemeier.eu

Siehe auch:

Internet-Betrüger vom Landgericht Göttingen zu mehrjähriger Haft verurteilt


Zu Freiheitsstrafen von einem Jahr und zehn Monaten bis zu drei Jahren und acht Monaten sind drei Betrüger verurteilt worden, die im Internet bis zu 1600 Kunden mit dem Angebot unschlagbar preiswerter Lieferungen gegen Vorkasse geleimt haben. 451 der Fälle hat jetzt das Landgericht Göttingen verhandelt.

Quelle und vollständiger Bericht: goettinger-tageblatt.de

Abzocke mit angeblichen BKA-Schreiben: Mail-Betrüger geben sich als Polizisten aus


Vorladung von Bundeskriminalamt und Polizei: Wem in diesen Tagen eine E-Mail mit einer solchen Betreffzeile erhält, der sollte vor allem eines sein: skeptisch. Denn wie die Kripo in Korbach berichtet, versuchen Betrüger aktuell…

Quelle und vollständiger Bericht: hna.de

Wie Vodafone Kunden über den Tisch zieht


Grundgebühr, MobileInternet Flat, Super-Vorteils-Flat und noch eine schöne Versicherung: Wer sich nicht wehren kann, bekommt im Handy-Shop mehr als er braucht.

Quelle und vollständiger Bericht: welt.de

Abzocktalk zum 13.12.2013


Meldungen und Beiträge von Abzocktalk.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität):

Freitag, 6. Dezember 2013

Massenhafte Abmahnungen der Kanzlei U+C für The Archive AG wegen RedTube-Streaming (19. Update)


Die einschlägig bekannten U+C Rechtsanwälte (Kanzlei Urmann + Collegen des Thomas Urmann) sorgen derzeit mit einer, natürlich innovativen, “Abmahnidee” für Aufsehen. Mit Hilfe des LG Köln wurden Inhaber hinter IP-Adressen angeblicher Nutzer von RedTube.com, einem Streaming-Angebot aus dem Hause Manwin, erlangt und jetzt mahnt man im Auftrag der in der Schweiz ansässigen The Archive AG massenhaft ab. Nachfolgend eine Übersicht dazu, sowie weitere Informationen für Betroffene und Interessierte:
  • Meldungen, Beiträge und Meinungen zu den Streaming-Abmahnungen
  • Weiterführende Informationen auf Abzocknews.de

1. Update / 09.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
2. Update / 10.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
3. Update / 11.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
4. Update / 12.12.13:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
5. Update / 13.12.13:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
6. Update / 14.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
7. Update / 16.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
8. Update / 18.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
9. Update / 19.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
10. Update / 20.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
11. Update / 23.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
12. Update / 30.12.2013:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
13. Update / 03.01.2014:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
14. Update / 07.01.2014:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
15. Update / 08.01.2014:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
16. Update / 16.01.2014:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
17. Update / 17.01.2014:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu
18. Update / 22.01.2014:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu

19. Update / 02.02.2014:
  • Weitere Meldungen, Berichte, Hintergründe und Meinungen dazu

Neue Abzocke mit verstaubten Mahnungen


Vor fünf Jahren überfluteten Internetabzocker die Schweiz über die Internetseite opendownload.de mit ungerechtfertigten Rechnungen. Dann war lange Zeit Ruhe. Doch nun versuchen sie erneut, Geld einzutreiben.

Quelle und vollständiger Bericht: srf.ch

Weiterführende Informationen und Material auf Abzocknews.de:

Bundesnetzagentur geht gegen angebliche Verbraucherschützer vor


Das Unternehmen hatte im Jahr 2012 telefonisch gegenüber Verbrauchern für die „Deutsche Verbraucher Weste“ geworben.

Quelle und vollständiger Bericht: bundesnetzagentur.de

Österreichischer Verein für Konsumentenschutz klagt gegen Zalando


Der Verein für Konsumenteninformation “VKI” hat den Versandhändler Zalando verklagt. Der Verein für Konsumenteninformation spricht von Abzocke.

Quelle und vollständiger Bericht: konsumer.info

BKA nimmt mutmaßliche Bitcoin-Betrüger fest


Das Bundeskriminalamt hat zwei Verdächtige festgenommen, die über ein Netz gekaperter Computer Bitcoins im Wert von über 700.000 Euro produziert haben sollen.

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

Kleine Taschenlampe brenn’…aber bitte gib meine Daten nicht weiter


In einer aktuellen Mitteilung hat die amerikanische Handelskommission, die über Wettbewerb und Verbraucherschutz wacht, über ihre Beschwerde gegen den Entwickler GoldenShores Technologies, LLC berichtet.

Quelle und vollständiger Bericht: netzpolitik.org

Fünf Jahre Haft für Skimming-Betrug


Für fünf Jahre muss ein 33-jähriger Mann ins Gefängnis, weil er Geldautomaten manipuliert und viele Bankkunden geschädigt hat.

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

Durchsuchung bei Unister in Leipzig


Im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen Untreue gegen Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) sind nach Informationen unserer Zeitung die Büroräume des Internetdienstleisters Unister durchsucht worden.

Quelle und vollständiger Bericht: tlz.de

Via: antiabzockenet.blogspot.com

Weiterführende Informationen und Material auf Abzocknews.de:

Montag, 2. Dezember 2013

B2B-Abzocke über Facebook: Das Wirken der B2B Technologies Chemnitz GmbH des David Jähn


Nach dem kurzen Verweis auf einen Lagerverkauf von H&M auf Facebook, welcher zur B2B Technologies Chemnitz GmbH führt (und nach der Veröffentlichung binnen 30 Minuten auf wundersame Weise verschwunden ist), erhielt ich eine Zuschrift mit Hinweisen auf weitere aktuelle Facebook-Seiten, die unter Markennamen wie z.B. Esprit, Lacoste, Diesel etc. auch zur B2B Technologies Chemnitz GmbH führen. Nachfolgend eine Übersicht dazu, sowie weiterführende Informationen und Verweise für Betroffene und Interessierte.
  • Facebook-Seiten die mit Markennamen zur B2B Technologies Chemnitz GmbH führen:
  • facebook.com/pages/Adidas-Schlussverkauf/164493327087038
  • facebook.com/pages/Apple-iPhone-4-Restposten/534501443306283
  • facebook.com/pages/Apple-iPhone-4S-Posten/1432088263671220
  • facebook.com/pages/Diesel-Jeans-für-1189-EUR/1430624460499737
  • facebook.com/pages/Esprit-Lagerverkauf/202713633247104
  • facebook.com/pages/Galaxy-Note-2-Restposten/147393452130272
  • facebook.com/pages/Galaxy-S2-Restposten/594094650653053
  • facebook.com/pages/HM-Lagerverkauf-für-149-EUR/1484096385148959
  • facebook.com/pages/iPhone-4S-Grosshandel/581384971908599
  • facebook.com/pages/Lacoste-Polo-für-379-EUR/638160022873870
  • facebook.com/pages/Nike-Schuhe-für-789-EUR/404090196361178
  • facebook.com/pages/Ralph-Lauren-für-549-EUR/402738513191964
  • facebook.com/pages/Samsung-Galaxy-S2-Ausverkauf/695188017160164
  • facebook.com/pages/Samsung-Galaxy-S2-für-49-EUR/693139270710687
  • Weitere Facebook-Seiten die zur B2B Technologies Chemnitz GmbH führen:
  • facebook.com/pages/Cheap-cheap-iphone-2/384864178298763
  • facebook.com/pages/Cheap-iphone-sotre-1/174802832688927
  • facebook.com/pages/Geheime-einkaufsquellen/699415613406501
  • facebook.com/pages/Marken-Polos-Großhandel/650266128351505
  • facebook.com/pages/Marken-Polos-Großhandel/650266128351505
  • facebook.com/pages/Notebook-Großhändler-Verzeichnis/523141374434514
  • facebook.com/pages/TV-ausverkauf-tk/187997651374355
  • Die B2B Technologies Chemnitz GmbH auf Facebook direkt:
  • facebook.com/B2B.Technologies.Chemnitz.Gmbh
  • facebook.com/grosshandel.wunderland
  • facebook.com/Handelsgiganten
  • facebook.com/Handelsspezialisten
  • facebook.com/JW.Handelssysteme.Gmbh.Motors
  • facebook.com/JW.Handelssysteme.Gmbh.News
  • facebook.com/JW.Handelssysteme.GmbH.Urteile
  • facebook.com/MegaEinkaufsquellencom
  • facebook.com/pages/Postendealer/191178561014005
  • Domains, mit denen zum Teil fremde Marken verlinkt werden/wurden:
  • b2b-48.de
  • b2b-einkaufsplattform.de
  • b2b-einkaufsportal.de
  • b2b-handelsportal.com
  • b2b-kundenportal.de
  • b2b-preissuchmaschine.de
  • beschaffungsplattform24.de
  • der-restpostengigant.de
  • die-besten-einkaufspreise.de
  • ebookreaderware.tk
  • einkauf-marktplatz.de
  • gewerbe.melango.de
  • gewerbe-einkauf.de
  • gewerbe-einkauf.net
  • gewerbekunden-marktplatz.de
  • gewerblicheinkaufen.de
  • gewerblichhandeln.de
  • grosshandel-wunderland.info
  • handelsgiganten.de
  • handelsspeziallisten.de
  • handy2013de.info
  • iphone-grosshandel.de
  • jw-handelssysteme-gmbh.de
  • katalog-gewerbetreibende.de
  • konkurswaren-kaufen.de
  • lacostepolo.tk
  • lieferantengeheimnis.de
  • mega-einkaufsquellen.de
  • mehr-sparen.info
  • melango.de
  • nur-fuer-gewerbekunden.de
  • nurgewerbetreibende.de
  • online-businessportal.de
  • onlybusiness48.de
  • overstock-business.de
  • parfum.women.online-businessportal.de
  • partner.katalog-gewerbetreibende.de
  • platz-fuer-gewerbekunden.de
  • pro-handel.info
  • restposten-24.net
  • restposten59.info
  • sicher-handeln.info
  • waschmaschinen-ausverkauf.tz
  • wir-lieben-grosshandelspreise.de
  • Seiten Geschädigter auf Facebook:
  • facebook.com/groups/Melango.Abzocke
  • facebook.com/Sammelklage.Melango.JW.Handelssysteme
  • facebook.com/JwHandelssystemeAbzockeInfoportal
  • facebook.com/JW.Handelssysteme.Melango.Abzocke.Abofalle
  • facebook.com/InternetabzockeBetroffeneInfoportal
  • facebook.com/groups/478562745568439
  • Ergänzende Einträge zu und mit “Melango.de GmbH” auf Abzocknews.de:
  • Ergänzende Einträge zu und mit “Melango.de GmbH” auf Abzocktalk.de:
  • Weiterführende Informationen und Material dazu auf Abzocktalk.de:
Mit bestem Dank an Herrn Peter Müller für die umfangreiche Dokumentation.

Staatsanwaltschaft Hannover pfändet Abofallen-Konten von mega-downloads

4051 Js 64140/12
In dem Vermögensermittlungsverfahren 4051 Js 64140/12 zu dem Ermittlungs verfahren 5403 Js 41769/09 gegen Verantwortliche der L & H GmbH, Färberstr. 3, 30453 Hannover wegen des Verdachts des Betrugs in einem besonders schweren Fall im Zusammenhang mit dem Anbieten von Software hat die Staatsanwaltschaft Hannover folgende Vermögenswerte der L & H GmbH zur Sicherung der An-sprüche Verletzter gemäß §§ 111 b ff. StPO (Strafprozessordnung) vorläufig sichergestellt:
Pfändung der Forderungen der L & H GmbH
gegen die Deutsche Bank AG in Höhe von 721.446,76 EUR (Kontonr. 6704051512)
gegen die Sparkasse Hannover in Höhe von 226.127,43 EUR (Kontonr. 900340649)
gegen die Commerzbank AG in Höhe von 29.973,28 EUR (u. a. Kontonr. 790691000)
Inwieweit die sichergestellten Vermögensgegenstände für die Geschädigten verwertbar sind, hängt von möglicherweise bestehenden Rechten Dritter ab.
Die Veröffentlichung erfolgt gem. § 111e StPO.
Quelle: bundesanzeiger.de

Via: frickemeier.eu

Weiterführende Informationen und Material dazu auf Abzocknews.de:

Boesche Direct GmbH vergibt Gewinn – und Infos zur SKL


…Schreiben der Boesche Direct GmbH Abt. Gewinn-Vergabe vor. Der Verbraucherin wird zu einem phantastischen Gewinn im Wert von mindestens 300,- Euro gratuliert…

Quelle und vollständiger Bericht: verbraucherzentrale-niedersachsen.de

Anmerkung von Abzocknews.de:

Mit dieser Masche ist die Boesche Direct GmbH seit mindestens Januar 2008 aktiv!

DaoPay GmbH will Kasse machen


…Zahlungserinnerung in Höhe von 402,21 Euro von der DaoPay Gmbh. Der Betrag soll für Spieleguthaben für Onlinespiele entstanden sein…

Quelle und vollständiger Bericht: verbraucherzentrale-niedersachsen.de

Prozess: 40-Jähriger wird wegen Kaffeefahrt-Abzocke angeklagt


Terminiert worden ist jetzt der Mammut-Prozess gegen einen 40 Jahre alten Kaffeefahrten-Veranstalter aus Cloppenburg, dem Urkundenfälschung in 417 Fällen und Titel-Missbrauchs in 92 Fällen vorgeworfen werden.

Quelle und vollständiger Bericht: nwzonline.de

Warnung vor dem “Anrufblocker”


Das Angebot klingt zunächst nützlich: Eine Verbraucherin aus dem Cuxland erhielt kürzlich einen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter der Verbraucherschutzzentrale. Dieser habe – laut Eigenaussage – die „ehrenwerte“ Aufgabe, vor Abzockern zu warnen.

Quelle und vollständiger Bericht: cn-online.de

Neue Welle von erpresserischen Anrufen


Die Anrufer behaupten, die Windows-Lizenz der Angerufenen sei abgelaufen und drängen sie, wie schon bei einer früheren Anrufwelle im Oktober, zur Installation von Malware.

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

Abzocktalk zum 02.12.2013


Meldungen und Beiträge von Abzocktalk.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität):

Dienstag, 26. November 2013

EuGH-Generalanwalt: Netzsperren gegen einzelne Websites grundsätzlich zulässig


Der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof hat am heutigen Dienstag seinen Schlussantrag in einem vom Obersten Gerichtshof Österreichs vorgelegten Streitfall zu Netzsperren gegen Urheberrechtsverletzungen vorgelegt.

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

Netload: Betreibergesellschaft wird aufgelöst


Mit dem deutschen Anbieter Netload befindet sich ein weiterer europäischer Filehoster in Auflösung. Es gibt bisher keine offiziellen Statements vom Eigentümer Sven Mielke.

Quelle und vollständiger Bericht: lars-sobiraj.de

Abzockversuch durch “Berliner Anwalt AG”


Seit einigen Tagen erhalten Verbraucher und Verbraucherinnen Mails, die sehr bedrohlich klingen und den Anschein erwecken wollen, sie kämen von Rechtsanwälten, aber:

Quelle und vollständiger Bericht: verein-vpt.at

Telefon-Mafia versteckt sich hinter Prepaid-Karten


Nervige Werbe-Anrufe auf Handys nehmen zu – obwohl diese verboten sind. Wer sich auf die Suche nach den Drahtziehern macht, wird enttäuscht. Dank anonymer Prepaid-Karten sind sie nicht zu fassen.

Quelle und vollständiger Bericht: welt.de

Wer nicht aufpasst, stimmt zu


Die Verbraucherschützer kritisierten Häkchen auf Firmen-Websites. Wer Fahrkarten-Buchungen online durchführt, sollte gut aufpassen. Doch nicht nur die Bahn versucht, dem Kunden etwas unterzumogeln, was er nicht will.

Quelle und vollständiger Bericht: handelsblatt.com

Gericht bezichtigt Abmahnanwalt des Betruges


Wenn bei Filesharing-Abmahnungen die einschlägige Rechtsprechung falsch dargestellt wird, kann dies unter Umständen einen Betrug zu Lasten des abgemahnten Anschlussinhabers darstellen. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung…

Quelle und vollständiger Bericht: wbs-law.de

Neue Masche beim Betrug mit Telefonen


Jugendliche leihen sich unter einem Vorwand Telefone aus und verursachen innerhalb von nur kurzer Zeit hohe Telefongebühren.

Quelle und vollständiger Bericht: augsburger-allgemeine.de

Abzocktalk zum 26.11.2013


Meldungen und Beiträge von Abzocktalk.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität):

Freitag, 22. November 2013

Vorsicht bei Forderungen von „Control Inkasso“


Viele Verbraucher bekommen zurzeit Schreiben einer Control Inkasso aus Polen, welche offensichtlich ohne Berechtigung als Inkassounternehmen in Deutschland auftritt.

Quelle und vollständiger Bericht: niederlausitz-aktuell.de

Via: antiabzockenet.blogspot.com

Bundesnetzagentur durchsucht erstmals Unternehmen wegen illegaler Telefonwerbung


Die Bundesnetzagentur greift erstmals mit einer Razzia hart gegen illegale Telefonwerbung durch: Wegen möglicher Verstöße…

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

Warnung vor gefälschten Rechnungen: Die dreisten Tricks der GEZ-Abzocker


Derzeit sind gefälschte Zahlungsaufforderungen zum Rundfunkbeitrag 2014 im Umlauf. Das Schreiben sieht täuschend echt aus. So erkennen Sie die Fälschung.

Quelle und vollständiger Bericht: stern.de

Spam-Welle lockt Nutzer zu Malware-Quellen


Verbraucherschützer warnen vor einer aktuellen Spam-Welle, bei denen der Bezahldienst PayPal als Absender vorgetäuscht wird.

Quelle und vollständiger Bericht: winfuture.de

Große Koalition will besseren Schutz vor Telefon-Abzocke


Verträge, die aus unerlaubter Telefonwerbung hervorgehen, sollen künftig nur nach Bestätigung durch den Kunden gültig werden. 

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

Nach Rentner-Betrug: Miese Telefonabzocke ist bei uns schon Alltag


In Pasewalk wurde ein 79-Jähriger am Telefon von einem falschen Polizisten um mehrere Tausend Euro geprellt. Bekommt er nun sein Geld wieder? Wie gehen die Banken mit solchen Fällen um? Wir fragen nach.

Quelle und vollständiger Bericht: nordkurier.de

Betrüger räumen Sparkassen-Konten ab


Im Rhein-Kreis Neuss sind offenbar Kunden der Sparkasse Opfer von Trickbetrügern geworden. Die Täter spähten Konten aus und hoben illegal Geld ab.

Quelle und vollständiger Bericht: rp-online.de

Preistrickserei: Versteckte Flugkosten nehmen horrende Ausmaße an


Auf die in den Vergleichsportalen angezeigten Preise kann man sich kaum mehr verlassen. Grund sind versteckte Zusatzkosten – in Form von Gepäckaufschlägen.

Quelle und vollständiger Bericht: welt.de

Montag, 18. November 2013

Frank Babenhauserheide: Urteil wegen fahrlässigem Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz


Wegen fahrlässigem Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz wurde Frank Babenhauserheide nun vom Amtsgericht München zu einer Geldstrafe in Höhe von 90 Tagessätzen zu 50 Euro verurteilt, wie die Neue Westfälische Zeitung am Samstag mitteilte.

Quelle und vollständiger Bericht: frickemeier.eu

Dazu interessant:
Weiterführende Informationen und Material dazu auf Abzocknews.de:

Kein Prozess-Ende absehbar: Darf ein SMS-Flirt 23.000 Euro kosten?


War der Chat mit Flirt-SMS ein Millionen-Betrug oder teurer Dienst am Kunden wie etwa Telefon-Sex? Diese Frage treibt die Justiz nun seit mehr als vier Jahren um. Ein Urteil ist noch immer nicht in Sicht.

Quelle und vollständiger Bericht: handelsblatt.com

Sweed-Prozess: Abdullah Saleh zu 2 Jahren auf Bewährung verurteilt


Dies milde Urteil dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass Saleh vollumfänglich ausgepackt hat und die letzte Gnadenfrist zur Rückzahlung der vorgenannten Steuerschuld aus dem Schmuggel der Legal Highs nicht verstreichen ließ.

Quelle und vollständiger Bericht: frickemeier.eu

Weiterführende Informationen und Material dazu auf Abzocknews.de:

Abo-Falle schnappt auf Handy zu


Den Vertragsabschluss hat der Leser direkt nach Eingang der SMS per E-Mail und Brief an o2 und den Drittanbieter widerrufen und das Abo gekündigt. „Net Mobile“ hat die Kündigung des Abos inzwischen bestätigt.

Quelle und vollständiger Bericht: derwesten.de

Betrug mit Anwaltsbrief


Sie nennen sich Notare, Rechtsanwälte und Fachanwälte: Eine Kanzlei „Panagiotis & Becker“ aus Hamburg kündigt in Briefen einen Geldgewinn von 65.000 Euro an.

Quelle und vollständiger Bericht: op-online.de

Prozess gegen Vlothoer wegen Kräuterdrogen in München


Gerade erst hat ihn die Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität in Hannover wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs angeklagt: einen Vlothoer Geschäftsmann, der unter anderem auch von Herford aus agierte und zusammen mit seinen vier Komplizen 30.000 Menschen mit Abofallen…

Quelle und vollständiger Bericht: nw-news.de

Via: frickemeier.eu

Weiterführende Informationen und Material dazu auf Abzocknews.de: