Samstag, 19. Januar 2013

Geld & Leben – über die Vitaciti AG und die Spiegel Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH

Unerlaubte Werbeanrufe sind eigentlich verboten, doch das scheint viele Firmen nicht zu kümmern. Sie versuchen, ihre Produkte an ältere Menschen zu verkaufen. Besonders tückisch: Oft handelt es sich dabei um Abo-Verträge.
Quelle, vollständiger Bericht und Videobeitrag: br.de
Sehr interessant finde ich, dass Verantwortliche der Vitaciti AG auch bei der Qumido GmbH zu finden sind, die in einer Aufschlüsselung zum Betrug mit Win-Finder von Faustus Eberle, siehe auch “Specials – Der Eberle-Prozess (LG Frankfurt)“, auf Antiabzockenet.Blogspot.com in Form einer geschäftlichen Kooperation zugeordnet wurden.
Vereinfacht: Lotto-Connection <-> Vitaciti AG/Qumido GmbH <-> Swiss-Connection
Dazu sei erwähnt, dass die Spiegel Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH, welche für die Vitaciti AG fordert, von mir unter “Die Lotto-Connection” geführt wird. Der im Dezember 2012 zu 4 Jahren und 3 Monaten Haft verurteilte Faustus Eberle unter “Swiss-Connection“.