Mittwoch, 20. Februar 2013

Abzocke mit dubiosen Anwaltsbriefen

Mehrere SZ-Leser haben kürzlich einen Brief von einer spanischen Anwaltskanzlei erhalten, den sie als “völlig vertraulich und streng geheim” behandeln sollen. Darin gibt sich eine Maria Baylos als Anwältin eines verstorbenen Herrn aus…

Quelle und vollständiger Bericht: saarbruecker-zeitung.de