Mittwoch, 20. Februar 2013

Internetbetrüger für 3,5 Jahre ins Gefängnis

Wegen Betrugs und Computersabotage ist ein 31-Jähriger zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Berlin sprach den einschlägig vorbestraften Mann am Montag schuldig, im Zeitraum von 2008 bis Mai 2012 mit diversen Internetbetrügereien einen Schaden von 125.000 Euro verursacht zu haben.

Quelle und vollständiger Bericht: bz-berlin.de

Weiterführende Informationen und Material dazu: