Freitag, 19. April 2013

UK Online Advertising LTD versendet betrügerische Rechnungen


Derzeit bekommen viele Verbraucher ungewöhnliche E-Mail-Post, in der ihnen ein potentieller Urheberrechtsverstoß vorgeworfen wird. Die Empfänger sollen sich angeblich Videoclips auf bekannten Porno-Portalen angesehen haben.

Quelle und vollständiger Bericht: antiabzockenet.blogspot.com