Freitag, 13. September 2013

Anwaltliches Mahnschreiben – A bissel gemogelt wird schon!


Ein Mandant hat Ärger mit der Telefonica Germany GmbH & Co. OHG und wird gemahnt. Weil er den Vertrag jedoch gekündigt hat und auf sein letztes Schreiben niemand reagierte, ruft er die in dem anwaltlichen Mahnschreiben genannte Hotline an.

Quelle und vollständiger Bericht: fachanwalt-fuer-it-recht.blogspot.de

Anmerkung von Abzocknews.de:

Wer diesbezüglich ähnliche Erfahrungen gemacht hat, wende sich bitte freundlich an die Sat.1 Akte-Redaktion. Ansprechpartner: Marc Rosenthal, 030-616 81-407 oder per Mail: marc.rosenthal@metaproductions.de