Dienstag, 5. November 2013

Es hagelt Abmahnungen: „Anti-Abzocke-Gesetz“ bringt Verbrauchern wenig


Vor wenigen Wochen trat das „Anti-Abzocke-Gesetz“ inkraft. Eigentlich sollte es Internetnutzer vor übertriebenen Abmahnungen schützen. Doch tatsächlich nutzen die Anwälte weiterhin jede Möglichkeit, teure Forderungen zu stellen.

Quelle und vollständiger Bericht: rundschau-online.de

Siehe auch: