Freitag, 22. November 2013

Spam-Welle lockt Nutzer zu Malware-Quellen


Verbraucherschützer warnen vor einer aktuellen Spam-Welle, bei denen der Bezahldienst PayPal als Absender vorgetäuscht wird.

Quelle und vollständiger Bericht: winfuture.de