Freitag, 7. Februar 2014

Betrug mit Werbebanner: Abofalle auf Pornoseite – Ein Klick kann teuer werden


So erging es auch kürzlich einem Smartphone-Nutzer, der auf Youporn surfte: Ein Klick und er hatte unwissentlich einen teuren Erotik-Dienst abonniert.

Quelle und vollständiger Bericht: focus.de

Siehe auch: