Freitag, 7. Februar 2014

Prozess in Nürnberg gegen Schockanrufer


Ein mutmaßliches Mitglied einer Schockanrufer-Bande muss sich vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. Der 31-Jährige soll geholfen haben, rund 70.000 Euro zu ergaunern.

Quelle und vollständiger Bericht: br.de