Dienstag, 29. April 2014

BSI rät vom Internet Explorer ab


Aufgrund der offenen Sicherheitslücke im Internet Explorer rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Nutzern, andere Browser zu verwenden.

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de